MVZ Stadtroda

Für wen sind wir da?

Seit April 2010 versorgen wir in unserem Medizinischen Versorgungszentrum in Stadtroda Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Störungen sowie Erwachsene mit psychosomatischen psychotherapeutischen Erkrankungen.

Das MVZ Stadtroda besteht aus drei Praxen:

  • Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie: Dipl.-Med. Andrea Kaufhold - Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie: Dr. med. Uwe Wutzler - Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker (DGPT)
  • Praxis für Psychotherapie: Dipl. Psych. Cornelia Voelckel - Psychologische Psychotherapeutin

Bei uns sind Sie in besten Händen: Denn wir bieten Ihnen bestens aufeinander abgestimmte Diagnose- und Therapieverfahren. Dafür arbeiten nicht nur unsere Ärzte im Medizinischen Versorgungszentrum Hand in Hand für Ihre Gesundheit.

Natürlich müssen Sie nicht erst Wochen oder Monate auf einen Termin warten. Rufen Sie uns an – wir kümmern uns um eine schnelle und einfache Terminvergabe.

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Konzentrationsschwäche, Entwicklungsverzögerung, Essstörungen oder Hyperaktivität: So unterschiedlich die seelischen Leiden unserer jungen Patienten sind, so vielfältig ist auch das Untersuchungs- und Therapieangebot unserer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

In unserem Medizinischen Versorgungszentrum Stadtroda betreuen wir junge Patienten von zwei bis 18 Jahren einfühlsam und professionell. Dafür klären wir in einem ersten Schritt gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind die Krankheitsgeschichte. Da der familiäre Hintergrund eine wichtige Rolle spielt, beziehen wir Sie als Eltern oder Bezugsperson von Anfang an mit in die Behandlung ein. Denn nur, wenn Sie aktiv mitwirken, erreichen wir langfristig gute Therapieerfolge für Ihren Schützling.

Je nach Krankheitsbild erstellen wir in unserer Praxis oder gemeinsam mit unseren Kollegen im Fachklinikum Stadtroda die Diagnose. Erst danach geben wir Empfehlungen ab, welche Therapie sich am besten für Ihr Kind eignet und vermitteln Ihnen einen passenden Therapieplatz. Natürlich bleiben wir während der gesamten Therapie mit Ihnen und den behandelnden Ärzten, Therapeuten und Sozialarbeitern in Kontakt, um uns über die Fortschritte auf dem Laufenden zu halten.

Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Unsere Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie leitet Dr. Uwe Wutzler. Hier behandeln wir Patienten mit psychischen und psychosomatischen Leiden wie zum Beispiel Depressionen, Angststörungen, Essstörungen, chronische Schmerzerkrankungen oder Burnout-Syndrom.

Um das seelische und körperliche Gleichgewicht wieder in Ordnung zu bringen, arbeiten wir fachübergreifend mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen, z.B. mit der am Ort ansässigen Schmerzambulanz von Herrn Dr. Palutke.

Jeder Patient erhält bei uns – nach einem ausführlichen Anamnese-Gespräch und umfassender Diagnostik – eine individuell auf ihn zugeschnittene Therapie. Hier halten wir gemeinsam mit Ihnen fest, welche Ziele wir während Ihrer Behandlung erreichen wollen und gehen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.

Praxis für Psychotherapie

Unsere Praxis für Psychotherapie bietet ambulante Psychotherapie für Erwachsene im anerkannten Richtlinienverfahren der Tiefenpsychologisch Fundierten Psychotherapie an.

Einer Therapie vorangestellt sind 5 Probesitzungen, in denen herausgefunden werden kann, ob eine tragfähige Beziehung zwischen Patient und Therapeut, als eine Voraussetzung für das Gelingen der Therapie, möglich ist. Weiterhin dienen diese dazu, dass sich der Therapeut mittels ausführlicher Diagnostik ein genaues Bild der vorliegenden Störung machen kann, einen Behandlungsplan entwickelt und die Kostenübernahme regeln kann. Wenn eine psychotherapeutische Behandlung notwendig ist, erfolgt die Beantragung der Psychotherapie bei der Krankenkasse.

Das therapeutische Angebot umfasst alle Störungen bzw. Diagnosen, die mit Hilfe tiefenpsychologischer Behandlungsmethoden bearbeitet werden können.

Beispiele hierfür sind:

  • Affektive Erkrankungen (z.B. Burn-Out-Symptomatik, Depression)
  • Angsterkrankungen (z.B. Zwangsstörungen, generelle Ängstlichkeit, spezifische Phobien)
  • somatoforme Störungen
  • Anpassungs- und Belastungsstörungen (z. B. Posttraumatische Belastungsstörung)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Essstörungen

Anfahrt & Kontakt

Kontakt

Sprechen Sie uns an

Asklepios MVZ Mitteldeutschland GmbH

Betriebsstätte Stadtroda

Bahnhofstr. 1a

07646 Stadtroda

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Tel. (0 36 428) 56 - 11 75

Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Praxis für Psychologische Psychotherapie

Tel. (0 36 428) 56 - 12 34

Anfahrt

Sprechzeiten

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Dipl.-Med. Andrea Kaufhold

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Tel. (0 36 428) 56 11 75

Mo. 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Di.  8.00 - 12.00 und 14.00 - 15.00 Uhr

Mi. 8.00 - 12.00 Uhr

Do. 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Fr.  8.00 - 12.00 Uhr

 

Praxis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Dr. med. Uwe Wutzler

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker (DGPT)

Gesprächstermine nach Vereinbarung

Tel. (0 36 428) 56 12 34

Montag - Freitag 13.00 - 15.00 Uhr

Praxis für Psychotherapie

Dipl. Psych. Cornelia Voelckel

Psychologische Psychotherapeutin

Gesprächstermine nach Vereinbarung

Tel. (0 36 428) 56 12 34

Montag - Freitag 13.00 - 15.00 Uhr

Seite teilen: