Hinweise zu Test- und Maskenpflicht

Liebe Angehörige, Besucher und Gäste stationärer Patienten,

die Klinikleitung des Asklepios Klinikum Uckermark weist nochmals darauf hin, dass auf Grund der Änderung des Infektionsschutzgesetzes das Klinikum nur noch mit einer FFP2-Maske betreten werden darf.

Wer Patienten im Krankenhaus besuchen möchte, muss sich zudem im Klinikum an der Rezeption melden, seinen aktuellen (nicht älter als 24 Stunden) negativen Testnachweis vorlegen und erhält daraufhin ein Armband, welches während der gesamten Besuchszeit zu tragen ist.

Die Besuchsregelung betrifft ausschließlich den stationären Bereich. Die Arztpraxen im Haus sowie die Physiotherapie sind nach wie vor unter Einhaltung der Hygieneregeln und Tragen einer FFP2-Maske erreichbar.

Die Klinikleitung bittet alle Besucher und Patienten der Kliniken und MVZ-Praxen um Verständnis für diese Maßnahmen und betont, dass das Personal angewiesen ist, diese Maßnahmen durch- und umzusetzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Die Klinikleitung

Seite teilen: