Wir betreuen jährlich eine Vielzahl von Kindern mit Problemen des Herzens und des Kreislaufs.

Folgende spezielle Maßnahmen bieten wir Ihnen an, um alle angeborenen und erworbenen Herzfehler sowie Herz-Rhythmusstörungen bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen zu diagnostizieren sowie zu therapieren:

Betreuung durch einen Facharzt für Kinderheilkunde mit Schwerpunkt Kinderkardiologie

  • EKG; Langzeit-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • 24-Stunden-EKG Aufzeichnung
  • 6-Minuten-Gehtest
  • Echokardiographie und Doppler-Untersuchungen
  • Belastungs-EKG
  • Streß-Echokardiographie
  • Volumentherapie bei unkomplizierten, angeborenen Herzfehlern
  • Konservative Behandlung von Bluthochdruck
  • Medikamentöse Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Verlaufskontrollen von Kindern nach einer Herzoperation
  • transösophageale Echonkardiografie und Herzkatheteruntersuchungen bei größeren Jugendlichen
  • Überwachung von Atemfrequenz und Sauerstoffsättigung
  • Lungenfunktion
  • Messung der Therapieeffektivität z.B. bei. Asthma bronchiale
  • Bodyplethysmografie
  • Schweißtest
  • Behandlung von akuten Asthmaanfällen und Status asthmaticus
  • Neueinstellung bzw. Anpassung der Dauertherapie bei Asthma bronchiale
  • Therapie der RSV-Infektion bei Säuglingen
  • Prophylaxe der RSV-Infektion bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit Herzfehlern
  • Provokationstests bei fraglicher Milcheinweiß-, Hühnereiweiß- und anderer Allergie
  • Akuttherapie schwerer allergischer Reaktionen bis hin zum allergischen Schock

>> Link zu Kinderkardiologie

Seite teilen: