Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr lesen

Bereich ästhetische Chirurgie

Wir führen Ohrmuschel-, Narben-, Nasenkorrekturen durch.
Letztere Prozedur dient nicht ausschließlich zu Schönheitszwecken. Oft erfordern auch funktionelle Nasenatmungsbehinderungen wie zum Beispiel eine Schief- oder Spannungsnase unsere Hilfe, damit unser Patient wieder problemlos durchatmen kann.
Rein kosmetisch indizierte chirurgische Eingriffe bleiben natürlich eine finanzielle Eigenleistung des Patienten.

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Eine direkte Untersuchung und Besprechung der Patientenvorstellungen ist zur Erreichung eines guten Ergebnisses unumgänglich.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

  • Rekonstruktion von Gesichtsdefekten wie Gesichts-, Akne-Narben und Muttermalen
  • Korrektur der äußeren Nasenform (meist verbunden mit einer Nasenscheidewand-OP zur Verbesserung der Nasenatmung)
  • Ohrmuschelkorrektur (sog. Ohrmuschelanlegeplastik)

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

Die Weiterbehandlung erfolgt individuell, meist nachstationär durch uns oder mit dem Entlassungsbrief „in der Hand“ durch den einweisenden HNO-Arzt.

Seite teilen: