Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     
  • Maskenpflicht – für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten: Bitte tragen Sie ab Betreten unserer Kliniken einen Mund- und Nasen-Schutz. Die Maskenpflicht gilt auch für unsere mobilen Patienten sowie während der Patientenversorgung – sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

Ihre Experten bei Magen-Darm-Erkrankungen.

Kurze Wege bedeutet gute Zusammenarbeit

Als besonderes Qualitätsmerkmal unserer Klinik gilt die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Fachabteilungen. Im speziellen der Gastroenterologie, der Allgemeinchirurgie und der Onkologie.

Erkrankungen, wie z.B. Gallensteinleiden, Refluxerkrankungen, Tumorerkrankungen oder Entzündungen im Magen-Darm-Trakt, wie die Divertikulitis erfordern häufig das fachübergreifende Wissen verschiedener Ärzte.

Die räumliche Nähe der Abteilungen sowie ein regelmäßiger Wissens- und Meinungsaustausch der Spezialisten hat sich schon oft als besonderer Vorteil für unsere Patienten erwiesen.

Am Anfang steht die Diagnose

Der sehr komplizierte Verdauungstrakt des menschlichen Körpers besteht aus verschiedenen Organen. Die Speiseröhre, Magen, Darm, Leber, Galle und Nieren, werden jedoch oft von verschiedenen Erkrankungen heimgesucht, die in der Regel mit unterschiedlichen Symptomen wie Schmerzen oder Unwohlsein auf sich aufmerksam machen.

Leider tun dies nicht alle, denn neben den häufigen Erkrankungen wie Darmkrebs oder Magenschleimhautentzündungen bleiben viele Krankheiten jahrelang unentdeckt. Dies stellt eine besondere Herausforderung für den behandelnden Arzt und den Patienten dar. Um zügig eine möglichst genaue Diagnose zu erstellen, sind persönliche Gespräche das zentrale diagnostische Mittel, denn es gilt überflüssige Untersuchungen sinnvoll zu vermeiden. Diese Vorgehensweise Bedarf mitunter viel Zeit, die wir uns sehr gerne für Sie nehmen.

Ambulant spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Seltene Erkrankungen oder schwere Verlaufsformen von Erkrankungen stellen an Diagnostik und Therapie hohe Anforderungen. Die betroffenen Patienten brauchen häufig eine interdisziplinäre Betreuung durch ein Team von erfahrenen Fachärzten und ihre Behandlung erfordert eine spezielle Qualifikation sowie besondere Ausstattung. Bei uns sind Patienten, die diese Behandlung benötigen, bestens aufgehoben.

Flyer Magen-Darm-Erkrankungen

Hier finden Sie unseren Flyer zum Download.

Seite teilen: