T-RENA

Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge

Was ist eine T-RENA Maßnahme?

Das T-RENA-Programm (trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge) ist bei Menschen mit Beeinträchtigungen am Haltungs- und Bewegungsapparat von besonderer Bedeutung. Eine T-RENA umfasst 26 Therapieeinheiten, wobei ergänzend am Anfang eine individuelle Einführung mit einem Sporttherapeuten (Einzeltermin) erfolgt. Die T-RENA findet innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten statt.

Wie kann ich diese Leistung in Anspruch nehmen?

Holen Sie sich bitte bereits während Ihrer Rehabilitationsmaßnahme diese Nachsorge-Empfehlung (Verordnung) vom behandelnden Arzt Ihrer Rehabilitationsklinik.

 

Was kann mit dieser Maßnahme erreicht werden?

Wir wollen, gemeinsam mit Ihnen, mit gerätegestütztem Training, die Steigerung der allgemeinen und speziellen Leistungs- und Belastungsfähigkeit erhöhen.

Wo finde ich Infos und Anträge?

Hier können Sie direkt bei der Deutschen Rentenversicherung Ihre Formulare herunterladen.

Sie haben Fragen oder wollen sofort einen Termin vereinbaren? Kein Problem!

Wir rufen Sie auch gerne zurück

Sie erreichen uns

Mo
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Di
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mi
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Do
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Fr
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seite teilen: