Schrittmachertherapie und ‑sprechstunde, Tele-Monitoring

Derzeit werden bei uns etwa 300 Kinder und Jugendliche mit einem Herzschrittmacher oder implantierbaren Defibrillator (AICD). Für diese Patienten haben wir eine spezielle Sprechstunde eingerichtet, bei der jedoch auch der oft zugrundeliegende Herzfehler mitbetreut wird. Wir können die Geräte fast aller großen Herzschrittmacherfirmen nachsorgen und die Programmierung im Bedarfsfall den Problemen der Patienten anpassen.

Bereits vor über 10 Jahren haben wir als erste weltweit, mit dem Telemonitoring bei Kindern begonnen. Das heißt der Herzschrittmacher sendet seine Daten über das Internat an unsere Klinik. Diese Form der Fernüberwachung der Herzschrittmacher und insbesondere der AICD, hat sich durch wissenschaftliche Studien längt als effektiv belegen lassen.

Wir betreiben heute das größte Telemonitoring Zentrum für angeborene Herzfehler. Dies dient zur Erhöhung der Funktionssicherheit der Herzschrittmacher bei unseren Patienten.

Sie erreichen uns

Mo
07.30 - 16.00 Uhr
Di
07.30 - 16.00 Uhr
Mi
07.30 - 16.00 Uhr
Do
07.30 - 16.00 Uhr
Fr
07.30 - 16.00 Uhr

Seite teilen: