Unsere Stationen

Intensivstation K1

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Kinderherz- Intensivstation. Wir versorgen Kinder mit angeborenen Herzfehlern jeder Altersgruppe vor und nach ihrer Herzoperation. Die zentrale Aufgabe sehen wir in der Pflege Ihrer Kinder während der schwierigen Phase nach Herzoperation und natürlich auch in der Begleitung von Ihnen. Manchmal ist es durchaus schwierig, zwischen der wichtigen Technik den Weg zum Kind zu finden.

Falls Sie Fragen zur Pflege und Behandlung haben, stehen unser Pflege- und Ärzteteam Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ihre Monika Schilling und das Pflegeteam der Station K1.

Herzchirurgische Station K2

Ich habe 1975 mit meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in der Kinderklinik Sankt Augustin begonnen und bin nun schon seit 1991 Stationsleiterin. Am Deutschen Kinderherzzentrum sind wir mehr als nur Arbeitskollegen. Über die langen Jahre der Zusammenarbeit ist eine sehr persönliche Atmosphäre entstanden, die manches erleichtert. Ich glaube, dass wir alle diese Stimmung an unsere kleinen Patienten weitergeben und ihnen so dabei helfen, sich bei uns wohl zu fühlen. Hierfür stehe ich mit einem qualifizierten und verantwortungsvollen Team. 

Ihre Schwester Karola Arndt

Die Besuchszeit ist täglich von 7:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

Kinder unter 14 Jahren dürfen wegen mögicher Infektgefahr unserer kleinen Patienten leider nicht auf unsere Station.

Das Operationspflegeteam

op team_web

Unsere OP-Abteilung verfügt über sechs OP-Säle. Es handelt sich um einen Zentral-OP, der kooperativ geleitet wird. Das setzt Verantwortungsbewusstsein und Leistungswillen des einzelnen Mitarbeiters voraus. Ein zentrales Kriterium stellt die kontinuierliche Informationsrückmeldung dar.


Es besteht sowohl ein verbindlicher Hygiene- und Desinfektionsplan als auch ein OP-Statut, in der die Regeln der täglichen Zusammenarbeit festgehalten sind. Die Sicherstellung des täglichen Ablaufs übernimmt ein OP-Moderator.

Unser Team

Seite teilen: