Case Management

cm_dkhz_intern

Interne Steuerung

Das Case Management bereitet den Klinikaufenthalt vor, optimiert  Abläufe während des Aufenthalts, kontrolliert die Durchführung der Prozesse und bereitet die Nachstationäre Versorgung vor. Ziel ist es dem individuellen Bedarf der Patienten zu entsprechen, sowie medizinische, pflegerische und therapeutische Leistungen zu optimieren.

cm_dkhz_extern

Überleitung  / Pflegerisches Entlassungsmanagement

Die Entlassungsplanung beginnt mit der Aufnahme und konzentriert sich auf die Ermittlung vom komplexen poststationären Nachsorgebedarf zur Vermeidung von Entlassungsverzögerungen und Versorgungseinbrüchen.  Bei einer Fallanalyse wird eine Bedarfserhebung vorgenommen und mit den Stationen besprochen. Bei Entlassung wird so eine lückenlose Versorgung zum ambulanten Bereich sichergestellt.  

Aufgaben vom Case Management

case management_dkhz_web

OP-Planung / Aufnahmeplanung

Nach Absprache mit den Ärzten nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf um Ihr Kind für die Operation einzubestellen und Sie auf den Aufenthalt vorzubereiten. In einem Intake-Gespräch mit den Eltern und Patienten, sammeln wir wichtige Informationen für den stationären Aufenthalt und geben diese an die Stationen und Ärzte weiter.

Spätestens bei der Vorbereitung zur  Herzoperation kommen viele Fragen auf, die Sie vorab geklärt haben wollen. Hier bietet  der Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. umfangreiche Informationen und Aufklärungen rund um das Thema herzkranke Kinder, Alltag und Herz-OP: www.bvhk.de

 

Belegungsmanagement

Im Rahmen der Aufnahmen und der Entlassungen ist es notwendig mit den Stationen, die Belegungen mit dem Pflegepersonal und den Ärzten zu koordinieren.

Entlassungsmanagement

Schon während des Aufenthalts wird die Entlassung geplant und gegebenenfalls Nachsorge, Pflegedienst oder Hilfsmittel organisiert. Im Rahmen der sozialmedizinischen Nachsorge bietet Frühe Hilfen nach der Entlassung ein Netzwerk für Eltern und Kind an: www.fruehehilfen.de

Kodierung

Um die Patientenabrechnung zu unterstützen werden die Dokumentationen während des Aufenthalts überwacht und die Kodierung überprüft.

Seite teilen: