Weißenfelser Kinderarzt ist jetzt DEGUM III Spezialist für Pädiatrie und Bewegungsorgane

PD Dr. med. habil. Daniel Windschall besitzt seit November 2018 die höchste Ultraschallqualifizierung der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM Kursleiter Stufe III) sowohl für das gesamte Fachgebiet Kinderheilkunde als auch für den menschlichen Bewegungsapparat.


DEGUM III Spezialist für Pädiatrie und Bewegungsorgane

CA Windschall DEGUM

Mit mehr als 9000 Mitgliedern gehört die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zu den größten medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland und zählt zu den größten Ultraschall-gesellschaften weltweit. Die Ultraschalldiagnostik ist heute das am häufigsten eingesetzte bildgebende Verfahren in der Medizin. Nahezu jedes Fachgebiet nutzt diese ungefährliche und kostengünstige Methode.

Jedoch haben viele Ärzte leider nicht immer die erforderliche Ausbildung und Erfahrung. Mit PD Dr. med. habil. Daniel Windschall, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Weißenfels, hat das Klinikum Weißenfels jetzt einen der wenigen DEGUM III Spezialisten für das Fachgebiet Pädiatrie und für die Bewegungsorgane.

„ Unsere kleinen Patienten profitieren von dieser Spezialisierung und können mit dem Ultraschall auf höchstem Niveau untersucht werden.“

Durch die Qualifizierung können auch die Kinderärzte der Klinik hervorragend in der pädiatrischen Ultraschall-Diagnostik ausgebildet werden. Regelmäßig finden unter der Leitung von PD Dr. Windschall Ultraschallkurse wie z.B. der Spezialkurs „kindliche Gelenksonografie“ in Weißenfels statt. Zuletzt hat Chefarzt PD Dr. Windschall auch Ultraschallkurse zur kindlichen Gelenksonografie im Ausland, wie z.B. in Chicago (USA), in Belek (Türkei) und in Aarhus (Dänemark) gehalten.   

Kontakt

Asklepios Klinik Weißenfels
Tel.: (3443) 40-18 86
E-Mail: m.redanz@asklepios.com
 

 

Seite teilen: