SommerLiche Konzertreihe „Musik hilft heilen“ in der Asklepios Klinik Lich

Lich… Die diesjährige Konzertreihe unter dem Motto „Musik hilft heilen“ im Licher Garten der Asklepios Klinik geht nach den Sommerferien weiter. Am 20. August wird Stephan Geiger mit seinem Saxophon die Zuhörer mitreißen.

Bild:
Stephan Geiger im Garten der Asklepios Klinik Lich

Bereits in den vergangenen Jahren erfreute die SommerLiche Konzertreihe im Garten der Klinik Patienten, Besucher und Musikliebhaber. Profimusiker Stephan Geiger, der auch über die Grenzen seiner Heimatregion Lich bekannt ist, wird am kommenden Dienstag das Publikum bei seinem Auftritt begeistern.

Zum diesjährigen Sommeranfang konnten sich die Besucher bereits vom Können und Charme der Licher Schulchöre, unter Leitung von Petra Karmann, überzeugen. In den vollbesetzten Konferenzräumen der Klinik boten die jungen Sänger für jeden Geschmack etwas.

Auch Stephan Geiger wird in einer gelösten Atmosphäre mal mit einfühlsamen und mal mit temperamentvollem Saxophonspiel überzeugen und auf die Wünsche des Publikums eingehen.

Der Ärztliche Direktor der Asklepios Klinik Lich, Privatdozent Dr. Thilo Schwandner, begrüßt die Musikreihe und zeigt sich erfreut, dass viele Menschen zu den Konzerten auch außerhalb des Krankenhausalltags gerne den Weg  in die Klinik machen.

 „Wir möchten unseren Patienten und Besuchern etwas bieten, das sie ein wenig vom oft ernsten Anlass ihres Aufenthaltes in unserer Klinik ablenkt“, sagt Uwe List, Geschäftsführer der Asklepios Klinik Lich und Organisatorin Patricia Rembowski ergänzt: „Die Asklepios Klinik sieht sich als Teil der Stadt Lich und möchte sich mit dieser Konzertreihe auch am kulturellen Leben der Stadt beteiligen.“

Die Konzerte sind für Patienten, Besucher, Mitarbeiter und alle anderen Gäste frei.

 

Seite teilen: