Gutartige Prostatavergrößerung - Asklepios Westklinikum Hamburg informiert

Veranstaltungshinweis: Rissener Dialog am 12. Dezember 2017

Porträt Dr. Claus Brunken Asklepios Westklinikum
Dr. med. Claus Brunken, Sektionsleiter Urologie, Asklepios Westklinikum Hamburg

Rissener Dialog: Gutartige Prostatavergrößerung - Moderne Therapien

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Rissener Dialoge" für Interessierte und Betroffene informiert am Dienstag, den 12. Dezember 2017, um 18:30 Uhr Sektionsleiter Dr. Claus Brunken über die gutartige Prostatavergrößerung und moderne Therapiemöglichkeiten.

Betroffene, Interessierte und Angehörige sind herzlich zum Vortrag mit Fragerunde eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verstärkter Harndrang, häufiges nächtliches Wasserlassen und das Gefühl, die Blase nicht ganz entleeren zu können, sind typische Beschwerden bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata.

Das Krankheitsbild ist nicht gefährlich, kann aber ausgesprochen lästig sein und die Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen. Dr. Claus Brunken, erfahrener Urologe und Sektionsleiter im Asklepios Westklinikum Hamburg, erläutert Interessierten und Betroffenen an diesem Abend die Möglichkeiten der Früherkennung und Folgen des gutartigen Prostatawachstums. Ergänzend erklärt er moderne endourologische Therapiemöglichkeiten wie die Lasertherapie.

Im Anschluss an seinen Vortrag steht Dr. Claus Brunken gern für individuelle Fragen zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Cafeteria, Asklepios Westklinikum Hamburg

Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich!

Seite teilen: