Auszeichnung: Fünf Harburger Chefärzte erhalten FOCUS-Siegel „TOP Mediziner“

Weitere Auszeichnungen als „Top Regionales Krankenhaus“ und „Top Nationales Krankenhaus - Depression“

 

Hamburg, 4. April 2019. Auch in diesem Jahr ist das Asklepios Klinikum Harburg in Deutschlands Krankenhausvergleich des Nachrichtenmagazins Focus wieder unter den besten Kliniken und stellt gleich fünf TOP Mediziner. Für das Ranking wertet der Focus Kennzahlen, die Qualitätsberichte der Kliniken, die Teilnahme an Qualitätsinitiativen sowie Telefoninterviews mit Ärzten und eine Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse aus.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung für unsere Klinik und für unsere Mediziner, denn sie ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit, die unsere Mitarbeiter täglich auf hohem Niveau leisten. Auch für uns als einer der größten Arbeitgeber in der Region ist die Auszeichnung ein wichtiges Zeichen und macht uns für potentielle Bewerber noch attraktiver", sagt Philipp Noack, Geschäftsführender Direktor des Asklepios Klinikums Harburg. Gleich fünf Experten der Klinik wurden für ihre Arbeit als Deutschlands TOP Mediziner 2019 ausgezeichnet.

Die Auszeichnungen in der Übersicht:

Prof. Dr. Thorsten Bach, Chefarzt Urologie, wurde zum wiederholten Mal für die Behandlung der „Prostata" ausgezeichnet.

PD Dr. Hans Krankenberg, Chefarzt Angiologie, wurde ebenfalls erneut im Bereich „Beingefäße/PaVK" ausgezeichnet.

Dr. Hans-Peter Unger, Chefarzt Zentrum für seelische Gesundheit, wurde zum wiederholten Mal für die Behandlung von „Depression & bipolare Störungen" sowie „Schizophrenie" ausgezeichnet.

Prof. Dr. Thomas Verse, Chefarzt HNO, wurde neu als Experte im Bereich „Schlafmedizin" ausgezeichnet.

Prof. Dr. Stephan Willems, Chefarzt Kardiologie – Schwerpunkt: Rhythmologie und Elektrophysiologie, wurde als Experte „Kardiologie" ausgezeichnet.

Gleichzeitig wurde das Asklepios Klinikum Harburg im bundesweiten Ranking für die Behandlung von „Depression" als TOP Nationales Krankenhaus ausgezeichnet, sowie insgesamt als „TOP Regionales Krankenhaus".

Mehrfach ausgezeichnet: Dr. Hans-Peter Unger, Chefarzt Zentrum für seelische Gesundheit.

Kontakt:

Asklepios Klinikum Harburg

Stefanie Pohl – Referentin für Kommunikation & Marketing:

Eißendorfer Pferdeweg 52

21075 Hamburg

Tel.: (0 40) 18 18-86 21 36

st.pohl@asklepios.com

Besuchen Sie uns im Internet und auf Instagram:

www.instagram.com/asklepiosklinikumharburg

www.asklepios.com/harburg

 

 

Seite teilen: