Spenderinformation Coronavirus - Alle aktuellen und wichtigen Informationen zur Blutspende bei uns!

Blutspenden sind weiterhin nötig und möglich!

Unsere Standorte sind derzeit regulär geöffnet, teilweise allerdings ohne die Möglichkeit der Plasmaspende.

Mögliche Einschränkungen bei den Öffnungszeiten werden wir auf unserer Homepage bekannt geben.

Wir haben eine Reihe Maßnahmen getroffen, um das Infektionsrisiko soweit wie möglich zu senken. So sind derzeit keine Begleitpersonen mehr im Blutspendedienst zugelassen. Die Plasmaspende ist weitgehend ausgesetzt, um bei der dringender benötigten Vollblutspende größere Abstände zwischen den Spenderliegen zu ermöglichen.

Wir bitten unsere Spender, soweit wie möglich Abstand voneinander zu halten und natürlich auch die anderen gängigen Hygieneregeln einzuhalten, dazu gehört auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung: https://www.infektionsschutz.de/ 

Bitte kurieren Sie auch einfache Erkältungen erst aus, bevor Sie zur Spende kommen und beachten Sie unsere weiterhin gültigen Ausschlusskriterien. Zusätzlich müssen Sie zur Zeit nach allen Auslandsreisen eine Sperrfrist von mindestens 14 Tagen einhalten. Nach einer durchgemachten Corona-Infektion warten Sie bitte 4 Wochen bis zur nächsten Blutspende.

Derzeit stehen gerade genügend Testmöglichkeiten für Patienten zur Verfügung, eine Testung der Blutspenden auf das Corona-Virus ist daher nicht möglich und durch die schlechte Nachweisbarkeit im Blut auch nicht sinnvoll.

Auch wenn dies sonst nicht erforderlich ist, bitten wir in der aktuellen Situation dringend darum, nur mit Terminvereinbarung zur Blutspende zu kommen. Neuspender können gern einen Termin über unsere Hotline (0800 8842566) vereinbaren, ab der zweiten Spende ist auch die Online-Terminvergabe möglich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Info Hotline Telefon 040 2000 22 00 oder per Mail an info@blutspendehamburg.de.

Seite teilen: