Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie die Empfehlung der Behörden:

 

Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus suchen Sie bitte nicht direkt Ihren Hausarzt oder die Klinik auf.

 

Rufen Sie bitte zunächst Ihren Hausarzt oder den Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung an:

 

► Telefonnummer: 116 117

 

Im Übrigen sind wir wie gewohnt für unsere Patienten und Besucher da.

Ihr Asklepios-Team

Asklepios-Informationen zum neuen Coronavirus
Bild: Schaubild zum Coronavirus der Bundesregierung
MVZ Uckermark III - Fachärztezentrum

Praxis für HNO-Krankheiten

Das zeichnet uns aus

Wir sind Experten im Diagnostizieren und Therapieren der Erkrankungen im Bereich des Halses (Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf), der Nase (Nasennebenhöhlen, Nasenmuscheln) und der Ohren (Innen- und Außenohr) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unser Team nimmt Ihr Anliegen stets freundlich entgegen.

Tauchersprechstunde

Jeder Taucher sollte im Interesse der eigenen Gesundheit und um Tauchunfälle zu vermeiden, eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung durchführen lassen. Diese sollte alle zwei bis drei Jahre wiederholt werden. Vor dem 18. sowie ab dem 40. Lebensjahr wird eine jährliche Untersuchung empfohlen. Die Untersuchung ermöglicht dem Arzt, den Taucher auf körperliche Einschränkungen beim Ausüben des Tauchsports hinzuweisen oder ihm, bei zu hohem Risiko, ganz vom Tauchen abzuraten. In unserer Tauchersprechstunde können Sie eine fundierte tauchmedizinische Meinung einholen und tauchmedizinische Tauglichkeitsuntersuchungen durchführen lassen.

Unser Leistungsangebot

In der HNO-Praxis bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • alle notwendigen Untersuchungen von Ohr, Nase, Mund, Rachen, Kehlkopf
  • Feststellung der Notwendigkeit von HNO-Operationen und entsprechende Beratung
  • OP-Vorbereitung
  • Beratung und Einleitung aller notwendigen Maßnahmen und langzeitige Betreuung bei bösartigen HNO-Tumoren
  • diverse Hörtests (subjektiv und objektiv)
  • Audiometrie, Tympanometrie, OAE + TEOAE
  • Gleichgewichtsdiagnostik zur Schwindelabklärung
  • Vorbereitungen für Schlaflabor, Ausschluss obstruktives Schlafapnoesyndrom
  • Nasenendoskopie
  • Kehlkopfendoskopie (Larynxendoskopie)
  • Kauterisation bei bei Nasenbluten (schwer stillbare Epistaxis)
  • Allergietests (Pricktest), Allergietherapie (Hyposensibilisierung)
  • Sonographie des Halses zur Abklärung von Veränderungen am Hals
  • Sonographie der Kieferhöhlen bei Verdacht auf Sinusitis
  • Nachsorge nach HNO-Operation

Herr Dr. Ulrich Berthold, selbst seit mehr als 30 Jahren Taucher, bietet Ihnen in seiner Tauchersprechstunde die folgenden Leistungen an:

  • Abklärung von Grundfragen zum Tauchen
  • ärztliche Untersuchung zur Tauchtaglichkeit
  • ärztliche Bescheinigung zur Tauchfähigkeit
  • nach Absprache ggf. Hinzuziehen anderer Fachärzte

Um die Tauglichkeit bereits am Tag der Untersuchung bescheinigen zu können und Ihnen ein mehrmaliges Kommen zu ersparen, bringen Sie bitte zum Termin, wenn vorhanden, die folgenden Unterlagen mit:

  • Informationen zu Ihren Vorerkrankungen
  • Arztbriefe
  • Ihren Medikationsplan
  • Wann hatten Sie welche Operationen (HNO, Bewegungsapparat, Herz/Kreißlauf, Stoffwechsel, Augen, Atemwege)?
  • Ihr Taucherloguch
  • alte tauchärztliche Untersuchungsprotokolle
  • aktuelle Angaben zu ihrer Größe und Gewicht
  • Lungenfunktionstest
  • Ausgewertetes EKG

Kosten der Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Unser Ärzteteam

Termin vereinbaren

Mehr über unsere Sprechzeiten erfahren und einen Termin vereinbaren

Sie erreichen uns

Mo
07:30 - 12:00 Uhr
Di
07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Mi
07:30 - 12:00 Uhr
Do
07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr
07:30 - 12:00 Uhr

Seite teilen: