Aktuelle Corona-Hinweise

Bild: Nach der Coronakrise sind wir bei Asklepios wieder wie gewohnt für Sie da.

Besucherregelung

Besuchsverbot ab dem 29.11.2021

Aufgrund der aktuellen Entwicklung, müssen wir leider für unsere Standorte in Melsungen und Schwalmstadt ein Besucherverbot aussprechen.

Besuche von Angehörigen sind in medizinisch begründeten Ausnahmefällen möglich.
Medizinisch begründete Ausnahmen sind aktiv mit dem behandelnden Arzt vor dem geplanten Besuch abzusprechen. Sie gelten für Besucher von Palliativpatienten (sowie den geistlichen Beistand), Babys auf der Neugeborenenstation, eine Begleitperson von Minderjährigen sowie für benötigte Übersetzer. Werdende Väter haben Besuchsrecht und dürfen bei der Geburt ihres Kindes anwesend sein. Sie müssen allerdings mindestens einmal geimpft sein und haben nur Zutritt im Kreißsaal und auf der Geburtsstation, wenn sie durchgängig eine FFP2-Maske tragen. Zudem müssen sie einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Ist es vor der Geburt zeitlich nicht mehr möglich ein Testzentrum aufzusuchen, so muss ein selbst mitgebrachter Antigentest vor Betreten der Klinik unter Aufsicht gemacht werden. 

* Sämtliche Bezeichnungen richten sich an alle Geschlechter.

9-Punkte-Plan zum Schutz vor dem Coronavirus

Bild: 9-Punkte-Plan zum Corona-Schutz
© Asklepios

Damit Sie sich jederzeit gut behandelt, willkommen, geschützt und bestens versorgt fühlen, haben wir umfassende Maßnahmen in unseren Häusern etabliert, die uns – und Ihnen – dabei helfen, sich und andere bestmöglich vor Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Neun-Punkte-Plan zum Schutz vor dem Corona-Virus.

Seite teilen: