Ergotherapie

Die Ergotherapie basiert auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein Heilmittel, das ärztlich verordnet wird. Wir setzen sie in der Behandlung unserer älteren Patienten ein, grundsätzlich kann sie jedoch bei Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und/oder psychosozialen Störungen angewandt werden.

Therapieangebote

In der Ergotherapie geht es darum, individuelle Handlungskompetenzen im täglichen Leben zu entwickeln, wiederzuerlangen beziehungsweise zu erhalten. Unsere Ergotherapeuten setzen ausgewählte Aktivitäten gezielt ein, um die Auswirkungen von Krankheit und Behinderung zu analysieren und zu behandeln.

Wir trainieren mit unseren Patienten Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) und unterstützen sie beim Umgang mit geeigneten Hilfsmitteln, die Ihnen gegebenenfalls verordnet werden, zum Beispiel zur Durchführung der Luxationsprophylaxe (Luxation: Verrenkung) nach dem Einsatz einer Hüftendoprothese (künstliches Hüftgelenk). Motorische Defizite der oberen Extremität (Arm und Schultergürtel) diagnostizieren und therapieren wir. Weitere Aufgaben von uns sind die Aufdeckung und Mitbehandlung kognitiver Defizite (Hirnleistungstraining) oder die Therapie von Sensibilitätsstörungen.

Des Weiteren erfolgt je nach Bedürfnissen unserer Patienten eine Alltags- beziehungsweise Haushaltsabklärung. Wir haben zudem ein ergotherapeutisches Assessment (englisch für „Bewertung, Beurteilung“) ergänzend zur neuropsychologischen Abklärung eingeführt. Hierbei überprüfen wir die Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten unserer Patienten sowie deren Umgang mit Geldscheinen und Münzen.

 

Speziell bieten wir an:

  • ADL-Training (Selbsthilfe, Haushalt)
  • funktionelle Einzeltherapie bei Beeinträchtigung der oberen Extremität
  • Gelenkschutzberatung / Luxationsprophylaxe
  • Hilfsmittelberatung und -versorgung sowie Schulung im Umgang mit den Hilfsmitteln
  • Sensibilitäts- und Feinmotorik-Training
  • Gruppentherapie zur Förderung der kognitiven, kreativen und sozialen Kompetenzen

 

Wir begleiten und unterstützen unsere Rehabilitanden auf dem Weg zu mehr Eigenständigkeit und Selbstbestimmung.

Seite teilen: