Männliche Brusterkrankungen

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Bösartige Brusterkrankungen beim Mann kommen sehr selten vor, werden aber auch in unserem Brustzentrum behandelt.

 

Zu den gutartigen Brusterkrankungen gehören zum einen kleine Knoten in der Brust oder eine generelle Zunahme der Brustgröße (Gynäkomastie). Diese kann einseitig oder beidseitig auftreten. Grundsätzlich können gutartige Veränderungen operativ korrigiert werden. Analog zu den gutartigen Brusterkrankungen bei der Frau ist auch hier zunächst eine sorgfältige Diagnostik angezeigt. Anschließend erfolgt dann in Abstimmung mit Ihnen die operative Behandlung.

 

Seite teilen: