Leitende/r Notärztin/Notarzt (LNA)

Beim Massenanfall den Überblick behalten

Schriftzug Notarzt

Zahllose Verletzte, viele von ihnen in akuter Lebensgefahr. Passanten, Rettungskräfte, Feuerwehrleute, Notärzte und unzählige Fahrzeuge. Im Ernstfall eine extreme Herausforderung an alle Mitarbeiter. Wenn Sie zukünftig als Leitender Notarzt Leitungsaufgaben im medizinischen Bereich beim Massenanfall Verletzter und Erkrankter sowie bei außergewöhnlichen Notfällen und Gefahrenlagen übernehmen, müssen Sie alle medizinischen Maßnahmen am Schadensort leiten, koordinieren und überwachen. Sie entscheiden, wer wie, wann, wo und in welcher Reihenfolge versorgt und transportiert wird.

Das Seminar wird nach den aktuellen Empfehlungen zum „Leitenden Notarzt" der Bundesärztekammer in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Hamburg und der AGNN durchgeführt.

Zielgruppe: Notärztinnen und Notärzte, die die Qualifikation LNA erlangen wollen

Der Kurs wird in der Regel mit 48 Fortbildungspunkten der Ärztekammer Hamburg bewertet.

Kursinhalt

Dieser Kurs vermittelt Ihnen das Wissen und das Werkzeug zur Bewältigung komplexen Einsätze. Sie setzen das Erlernte in Etappen in die Praxis um. Im Rahmen der Großübung am letzten Kurstag arbeiten sie ein komplettes Szenario ab.

Themen

  • die LNA-Funktion, Aufgaben, gesetzliche Grundlagen, Haftung
  • Gesetzliche Grundlagen des Rettungsdienstes
  • Struktur einer Einsatzleitung
  • Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG): Aufgaben und Konzepte
  • Der ersteintreffende Notarzt beim Großschaden
  • Aufbau und Struktur einer Verletztensammelstelle
  • Führungslehre
  • Dokumentation beim Großschadensfall
  • Psychologische Aspekte bei Großunfällen
  • Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Falldarstellungen
  • Stationsübungen
  • Planspiele
  • Großübung

Teilnahmegebühr

pro Teilnehmer 995,-€

inkl. Teilnehmerunterlagen, Seminarverpflegung und Abendveranstaltung

Termine

23.-27.05.2018

Seite teilen: