Ärztliche/r Leiter/in Rettungsdienst (ÄLRD)

Der Mediziner als Manager

Kompetenzen entwickeln

ÄLRD_01

Der Ärztliche Leiter Rettungsdienst steht als Entscheidungsträger für medizinische Fragen im Rettungsdienst vor allem vor administrativen Aufgaben. Kompetenzen, deren Entwicklung im Rahmen der Berufsausbildung nur wenig Platz eingeräumt wird- Der Mediziner als Manager.

Die Schulung der sach- und fachgerechten Bewältigung der vielfältigen Aufgaben eines Ärztlichen Leiters scheint daher sinnvoll und ist nach den Empfehlungen Bundesärztekammer auch erforderlich.

Zielgruppe: Notärztinnen und Notärzte, die die Qualifikation ÄLRD erlangen wollen

Kursdauer: 5 Tage (40 Stunden)

Der Kurs wird in der Regel mit 48 Fortbildungspunkten der Ärztekammer Hamburg bewertet.

Kursinhalt

Das Seminar wird nach den Empfehlungen der Bundesärztekammer durchgeführt und umfasst z.B. mit den Themen Zeitmanagement, Arbeitsplanung und Projektmanagement über das empfohlene Curriculum hinausgehende Aspekte der Arbeit als Ärztlicher Leiter im Rettungsdienst.

Themen des Curriculums sind u.a.

  • Organisation des Rettungsdienstes (historisch, politisch, medizinisch, juristisch)
  • Qualitätsmanagement (Bedarfsplanung, Personalmanagement)
  • Verwaltungslehre (Kommunikation, Pressearbeit)
  • Zeitmanagement
  • Projektmanagement
  • Rechtsgrundlagen im Rettungsdienst
  • Arbeitsmedizin
  • Forschung
  • Hygiene und Arbeitsschutz

Teilnahmegebühr

pro Teilnehmer 950,- €

ab 2018 pro Teilnehmer 995,-€

 

inkl. Teilnehmerunterlagen, Seminarverpflegung und Abendveranstaltung

Termine

12.-16.06.2017

18.-22.06.2018

Seite teilen: