Aktualisierte Besucherregelungen treten ab heute in Kraft

Blumen für eine Patientin

Aufgrund steigender Infektionszahlen in ganz Deutschland, müssen wir zur Sicherheit für unsere Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter zurück zur 1:1:1-Besuchsregelung kehren.

Daher bitten wir um die Einhaltung folgender Regeln: 

  • Für jeden Patienten ist 1 Besucher pro Tag für 1 Stunde zugelassen
  • Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsregeln
  • Therapiezeiten haben Vorrang
  • Jeder Patient trägt einen Mundnasenschutz
  • Die Besuchszeit endet um 20 Uhr
  • Wir empfehlen eine telefonische Voranmeldung, um unnötige Fahrten zu vermeiden

Besucher verpflichten sich zu folgenden Maßnahmen:

  • Händedesinfektion bei Eintritt in die Klinik
  • permanentes Tragen eines Mundnasenschutzes. Falls keine eigene Maske vorhanden ist, können Sie diese an der Rezeption kaufen

Folgender Ablauf ist unbedingt einzuhalten:

Bei Ankunft in der Klinik verpflichten Sie sich, …

  • sich als Besucher bei uns zu registrieren. Dies ist wichtig um im Falle eines Infektionsgeschehens die Infektionsketten rückverfolgen zu können. Die Daten werden nach §§ 16, 25 IfSG gespeichert und nach vier Wochen datenschutzgerecht gelöscht.
  • sich an der Rezeption zu melden. Sie werden dann über die Zimmernummer des Patienten und den Besucherbereich informiert. Besuch ist möglich im Patientenzimmer, in Aufenthaltsräumen oder dem Bistro, unter Beachtung der Abstandsregeln. Weiterhin dürfen Patienten mit dem Besucher die Klinik verlassen, hier gelten die vorgeschriebenen Abstandsregeln sowie das Tragen eines Mundnasenschutzes; bei Rückkehr in die Klinik erfolgt eine Händedesinfektion am Eingang
  • sich beim Verlassen der Klinik, an der Rezeption wieder abzumelden

Besuche können wir leider nicht erlauben, wenn Sie…

  • respiratorischen Symptomen aufweisen oder Fieber haben
  • aus einem Risikogebiet kommen

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft, durch Einhaltung dieser Regelungen, zur Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter beizutragen.

 

Höxter, 15.10.2020

R. Pfeifer        
Geschäftsführer                

Dr. med. T-R. Diercks
Chefarzt Geriatrie
Hygienebeauftragter Arzt

Besuchskonzept

Gültig ab dem 15.10.2020

Seite teilen: