Transgeschlechtlichkeit

Transsexuelle Menschen haben eine Diskrepanz zwischen der körperlichen Erscheinung und dem gefühlten und gelebten Geschlecht. Sie sind beispielsweise äußerlich als Mann zu erkennen, fühlen sich aber eindeutig als Frau – oder umgekehrt. Sie sehnen sich nach ihrem wahren Erscheinungsbild und versuchen, sich diesem so weit wie möglich anzugleichen – in sozialer, rechtlicher und körperlicher Hinsicht.

Als Spezialist auf diesem Gebiet verfügt Dr. Pottek über jahrelange und intensive Erfahrungen in Vorbereitung, Operation und Nachbehandlung von transgeschlechtlichen Frauen. Gern informiert Sie Dr. Tobias Pottek im Rahmen der Sprechstunde über die therapeutischen und operativen Möglichkeiten.

Expertenvideo

Dr. Tobias Pottek im Gespräch mit Kirsten Kahler und Patientin Sandra Kreimann klären über die genitalanpassende Operation im Falle einer Geschlechtsdysphorie auf.

Dr. Pottek ist einer der wenigen hierzulande, der genitalanpassende Operationen durchführt.

Seite teilen: