Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Der Behandlungsrahmen

Ihre Behandlung in unserer Psychosomatischen Tagesklinik beginnt mit einem ambulanten Vorgespräch. In diesem Gespräch klären unsere Ärzte gemeinsam mit Ihnen, ob unser Behandlungsangebot für Ihre Erkrankung geeignet ist, ob die tagesklinische Behandlungsmaßnahme in ihrem Umfang notwendig ist oder ob weniger aufwändige Angebote ausreichen könnten.

Wenn unser Behandlungsangebot geeignet ist, besprechen wir gleich auch alle wichtigen Details und legen den Behandlungsplan, die Behandlungszeit und das Behandlungsziel fest. Die tagesklinische Behandlung findet dann wochentags von morgens bis zum Nachmittag statt. In der Regel umfasst sie sechs Wochen.

Patienteninformation zum Download (PDF)

Unser Service für Sie!
Informieren Sie sich in unserem Flyer zur psychosomatischen Behandlung von jungen Erwachsenen und die Therapie von Essstörungen.

Sie haben Fragen oder Interesse an einer Behandlung?

  • Kurzfristige Informations- und Beratungsgespräche sind möglich.

  • Vereinbaren Sie gern einen Termin über unser Sekretariat.

Seite teilen: