Stationäre Behandlung

In unserer 135 Betten zählenden Abteilung helfen wir Ihnen schnell und zielgerichtet bei allen psychischen Erkrankungen. Unser hochmodernes diagnostisches und therapeutisches Angebot reicht von der Notfall- und Krisenbehandlung (z.B. in psychosozialen Konfliktsituationen oder bei akuten Erschöpfungssyndromen) bis hin zur Langzeitbetreuung von chronisch Erkrankten.

Generell behandeln wir Sie auf Grundlage des sozialpsychiatrischen Ansatzes, das heißt: Wir schenken den sozialen Ursachen, die zu Ihrer Krankheit geführt haben, besondere Beachtung. Vor diesem Hintergrund legen wir während Ihrer Behandlung auch großen Wert auf den Erwerb von sozialen und emotionalen Kompetenzen. Auch Ihre Angehörigen unterstützen wir dabei, Ihre Krankheit zu verstehen und zu bewältigen.

Unser stationärer Bereich unter der Leitung von Chefarzt Dr. Ulf Künstler gliedert sich in sechs Stationen mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten. Auf jeder dieser Stationen steht ein multiprofessionelles Team (Ärzte, Psychologen, Ergo-, Kunst- und Bewegungstherapeuten sowie Pflegekräfte) für Ihre Behandlung bereit.

Seite teilen: