Bei uns sind Sie auch während der Pandemie in besten Händen!

 

Im Asklepios Westklinikum Rissen

  • Sind 96% der Mitarbeiter:innen geimpft
  • werden alle  Mitarbeiter:innen wöchentlich getestet
  • werden alle Patienten:innen ebenfalls regelmäßig getestet
Mehr erfahren

Therapieresistenter Bluthochdruck

Wir legen besonderes Augenmerk auf die Behandlung von therapieresistentem Bluthochdruck, also auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten, die trotz einer Therapie mit verschiedenen blutdrucksenkenden Medikamenten und einer entsprechenden Anpassung des Lebensstils keine guten Blutdruckwerte erreichen.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Sollten Sie unter therapieresistentem Bluthochdruck leiden, können Sie sich bei uns einer medikamentösen Therapie unterziehen. Auch auf dem Gebiet der renalen Denervation (Unterbrechung der Nervenbahnen zwischen Gehirn und Niere) und der Barorezeptorstimulation (Aktivierung des körpereigenen Blutdruckregulators durch einen Schrittmacher) sind wir führend. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben, wir beraten Sie gern!

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.00 Uhr
Di
8.00 - 15.00 Uhr
Mi
8.00 - 15.00 Uhr
Do
8.00 - 15.00 Uhr
Fr
8.00 - 15.00 Uhr

Seite teilen: