Erkrankungen der Drüsen (Schilddrüse, Nebenniere)

Mögliche Schilddrüsenkrankheiten sind verschiedene Formen der Überfunktion, inklusive dem Morbus Basedow (Autoimmunkrankheit der Schilddrüse), Vergrößerung (Kropf), aber auch verschiedene bösartige Neubildungen (Krebs der Schilddrüse). Auch die Nebenschilddrüsen können eine operationsbedürftige Überfunktion entwickeln.

In  der Abteilung für Viszeralmedizin der Asklepios Klinik Wandsbek führen wir alle notwendigen Operationen seit langer Zeit und mit größter Sorgfalt durch. Um mögliche Schädigungen von Stimmband, Nerven und Nebenschilddrüsen so gering wie möglich zu halten, kommen neben einer schonenden Operationstechnik Lupenbrillen, Messungen der Nervenfunktion und des Hormonspiegels sowie sehr feine Instrumente zur Anwendung.

Nach einem Besuch in unserem Ambulanten Zentrum findet die Aufnahme am Morgen der Operation statt. Die Entlassung kann oft schon zwei Tage später erfolgen. Ein detailliertes Merkblatt informiert unsere Patienten bei der Entlassung über das Ausmaß der Operation und weitere notwendige Maßnahmen, wie zum Beispiel die Einnahme von Hormonpräparaten.

Seite teilen: