Station 5.1: offen geführte allgemeinpsychiatrische Station

Was behandeln wir

Unser Behandlungsangebot richtet sich an Personen in akuten Krisen, bei Anpassungsstörungen, affektiven Störungen, akuten Belastungsreaktionen und Psychosen.

Neben der Stabilisierung in Krisen bieten wir umfassende Diagnostik und die Anbahnung einer weiterführenden Behandlung an.

Behandlungsziele

Blick vom Stationsbalkon
  • Stabilisierung in Krisensituationen
  • medikamentöse Einstellung
  • Aufbau einer Tagesstruktur
  • Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Wiedereingliederung in das Berufsleben/die Schule
  • Bewahrung bestehender/Aufbau neuer sozialer Kontakte
  • Vorbereitung auf weiterbehandelnde Stationen oder Einrichtungen

Ferner beraten wir Sie und Ihre Angehörigen gern über weitere Behandlungsmöglichkeiten, zum Beispiel in Bezug auf Selbsthilfegruppen, ambulante Therapien, tagesklinische Behandlungen oder über sonstige ambulante Hilfsangebote.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

In einem multiprofessionellen (aus mehreren Berufsgruppen zusammengesetzten) Team verfolgen wir einen ganzheitlichen, milieutherapeutischen Ansatz. Neben einer umfassenden Diagnostik bieten wir Ihnen:

  • eine differenzierte medikamentöse Therapie
  • Beratungsgespräche
  • psychologische Einzelgespräche
  • therapeutische Gruppen („Krisengruppe“, „Ich-Kompetenz-Gruppe“, „Edukationsgruppen“ (zur Aufklärung) bei Depressionen und Psychosen sowie „Entspannungsgruppe“)
  • Milieutherapie, einschließlich Freizeitgestaltung und Erarbeitung einer Tagesstruktur
  • sozialpädagogische Unterstützung
  • Physiotherapie
  • Akupunktur
  • Ergotherapie (Training von Alltagsfunktionen und -fähigkeiten)
  • Sport

Herzlich willkommen auf unserer Station

Aufenthaltsraum der Station

Die Station 5.1 ist eine offen geführte, rauchfreie Station mit 24 Betten in Zweibettzimmern, die teilweise modernisiert sind und jeweils über ein eigenes Badezimmer verfügen.

Für Raucher steht tagsüber von 06:00 bis 00:00 Uhr ein Raucherbereich auf unserem Balkon zur Verfügung. Außerhalb dieser Öffnungszeiten bietet sich der Raucherbereich vor dem Eingang der Klinik an.

Die Station ist besonders für Menschen geeignet, die erstmalig in eine psychiatrische Einrichtung kommen.

Voraussetzung für eine Behandlung auf unserer Station ist die Fähigkeit, Absprachen treffen und einhalten zu können. Je nach diagnostischer Einschätzung sind Verlegungen auf eine andere, spezialisierte Station möglich. Bei Bedarf stehen Ihnen auch teilstationäre Angebote zur Verfügung.

Besuchszeiten und Kontakt

Besuchszeiten

Montag bis Freitag: 14:00 – 20:00 Uhr
An Wochenenden und Feiertagen: 10:00 – 20:00 Uhr
Außerhalb der Besuchszeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angehörigen/Freunde auf dem Klinikgelände zu treffen.

Kontakt

Tel: (0551) 402 15 10
Fax: (0551) 402 15 17
Patiententelefon: (0551) 402 15 15
E-Mail: s5.1.goettingen@asklepios.com

Seite teilen: