Blutung

Normal oder steckt eine Erkrankung dahinter?

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

In unserer Fachsprechstunde finden unsere kompetenten Spezialisten gemeinsam mit Ihnen die genaue Ursache für Ihre spezifischen Beschwerden wie zum Beispiel

  • Menstruationsbeschwerden,
  • Blutarmut nach starken Regelblutungen sowie
  • unerwartete oder ausbleibende Blutungen

heraus. Gegebenenfalls empfehlen wir Ihnen für eine noch genauere Diagnostik eine Gebärmutterspiegelung (Untersuchung der Gebärmutter mit einer feinen Spezialsonde) oder die Entnahme einer Gewebeprobe. Diese Verfahren können wir meist ambulant vorbereiten und durchführen.
 

Alle Untersuchungsergebnisse besprechen wir anschließend ausführlich mit Ihnen, um in enger Abstimmung mit Ihnen und auf Wunsch in Zusammenarbeit mit Ihrem vertrauten Frauenarzt die für Ihre persönliche Situation bestmögliche Therapie auszuwählen und einzuleiten. Selbstverständlich informieren wir Sie über mögliche Behandlungsalternativen. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns alle Ihre Fragen dazu zu stellen – wir möchten, dass Sie umfassend informiert sind und sich bei uns in kompetenten und freundlichen Händen wissen.

Seite teilen: