Beckenboden / Inkontinenz

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Auch bei dauerhaften (chronischen) Beschwerden, beispielsweise einer Inkontinenz (Unfähigkeit, das Wasserlassen zu kontrollieren) nach einer Senkung oder einem Vorfall Ihrer Gebärmutter, Ihrer Scheide oder Ihres Beckenbodens finden Sie kompetente Hilfe und viel Einfühlungsvermögen bei unseren qualifizierten Medizinern. Mit einem modernen Messgerät können wir zunächst die Verschlussfähigkeit Ihrer Blase genau einschätzen. Im Anschluss besprechen wir mit Ihnen alle Untersuchungsergebnisse, entwickeln auf dieser Basis gemeinsam mit Ihnen das für Ihre persönliche Situation optimale Behandlungskonzept und setzen es in enger Abstimmung mit Ihnen um. Dabei stehen Ihnen bei uns konservative (nicht-operative) Maßnahmen ebenso wie unterschiedliche operative Therapieoptionen zur Verfügung.

Seite teilen: