Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Hypersomnie

Bei ausgeprägter Tagesmüdigkeit und Einschlafneigung wird meist schon im ambulanten Bereich eine Untersuchung bezüglich Atemstörungen durchgeführt. Ergeben sich dabei keine Hinweise für die Ursache, so ist nur mit ausführlichen Untersuchungen im Schlaflabor nachts und auch am Tage (Einschlaftests und Aufmerksamkeitstests) eine Überprüfung und evtl. Behandlung möglich. In solchen Fällen ist immer auch die Frage nach Einschränkungen der Fahrtauglichkeit zu beantworten. Mit speziellen und dafür zugelassen Tests kann hier ein Stellungnahme abgegeben werden.  Unser Schlaflabor hat die dafür notwendigen Tests und auch die entsprechende verkehrsmedizinische Qualifikation der Ärzte bereit.

Seite teilen: