Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117

 

  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert. ► Wählen Sie den Notruf 112

 

  • Besuchseinschränkungen:
    Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

 

  • Bei Fragen rund um das neuartige Coronavirus:
    ► Hotline Landesamt f. Gesundheit: 09131 / 6808-5101

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Geriatrische Frührehabilitation

Bei der Behandlung älterer Patienten in unserer akutgeriatrischen Abteilung legen wir größten Wert auf die so genannte ‚Aktivierende Pflege‘. Sie soll einerseits die Selbsthilfefähigkeit des Patienten fördern, indem er in die Aktivitäten des täglichen Lebens einbezogen wird. Andererseits bietet sie auch umfassende Hilfen und Übernahme pflegerischer Tätigkeiten, soweit diese notwendig sind. Dabei werden die individuellen körperlichen und psychischen Bedürfnisse sowie die Ressourcen des Patienten umfassend berücksichtigt.

Unser Pflegekonzept orientiert sich an dem Pflegeleitbild der Asklepios Klinik Gauting. Das Personal setzt dabei aktuell fachliche pflegerische Standards um.
 

Aktivierende Pflege

Die aktivierende Pflege zielt auf eine Förderung der Selbsthilfefähigkeit des Patienten durch Einbeziehung des Patienten in die Aktivitäten des täglichen Lebens, bietet allerdings auch umfassende Hilfen und Übernahme pflegerischer Tätigkeiten, soweit diese notwendig sind. Dabei werden die individuellen physischen und psychischen Bedürfnisse sowie die Ressourcen des Patienten umfassend berücksichtigt.

Unser Pflegekonzept orientiert sich an dem Pflegeleitbild der Asklepios Klinik Gauting. Das Pflegepersonal setzt dabei aktuell fachliche pflegerische Standards um.

Physiotherapie

Unsere erfahrenen Physiotherapeuten behandeln Patienten mit individuell abgestimmten Behandlungsplänen und Übungsprogrammen.

Die Behandlungen finden sowohl in Einzel- wie auch Gruppentherapien statt. Dazu stehen helle, freundliche Behandlungs- und Trainingsräume mit modernen Geräten zur Verfügung.

Unser Schwerpunkt liegt in der differenzierten Atemtherapie, die der Verbesserung der Atemarbeit und Lungenbelüftung sowie der Infektionsprophylaxe dient. Im stationären Bereich ist die Frührehabilitation eine unserer Hauptaufgaben. Dabei kombinieren wir verschiedene Therapieformen – je nach Krankheitsbild und Behandlungsstadium. Dazu gehören neben klassischer Krankengymnastik, Elektrotherapie, Massagen, Lymphdrainage und reflektorischer Atemtherapie mehrere Entspannungstechniken, Fußreflexzonentherapie und Qi Gong-Übungen.

Ziel ist, die körperliche Belastbarkeit rasch wiederherzustellen. Durch die enge und effektive Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten sowie anderen Abteilungen ist die individuelle Betreuung der Patienten auf höchstem Niveau möglich.

Folgende Therapien bieten wir an:

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Bobath Therapie
  • PNF
  • Lymphdrainage
  • Elektrotherapie
  • Atemtherapie
  • Craniosacraltherapie
  • Klassische Massagen, falls im Rahmen der Therapie notwendig
  • Vibrationstraining mit Galileo® Trainingsgerät
  • Schulung der Patienten im Umgang mit Atemmasken
  • Betreuung von Palliativpatienten

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder davon bedroht sind. Durch gezielte therapeutische Maßnahmen, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Einschränkungen der Patienten orientieren, soll den Betroffenen (wieder) dazu verholfen werden, den vielfältigen Anforderungen des Lebens gerecht zu werden und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Dabei kommen Fördermaßnahmen aus dem motorischen, funktionellen, handwerklichen, gestalterischen und alltagspraktischen Bereich zur Anwendung.

Folgende Therapien bieten wir an:

  • Hirnleistungstraining
  • Training der Handkraft und der Grob- und Feinmotorik – auch durch handwerkliche Techniken
  • Bewegungstraining zur Kräftigung der Muskulatur und Steigerung der physischen Belastbarkeit und Ausdauer
  • ADL Training – Aktivitäten des täglichen Lebens, wie z.B. Unterstützung bei der Körperpflege, Anziehtraining
  • Haushaltstraining
  • Craniosacraltherapie
  • Vibrationstraining mit Galileo® Trainingsgerät
  • Schulung der Patienten im Umgang mit Atemmasken
  • Betreuung von Palliativpatienten

Seite teilen: