Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), 1/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag).
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Atemwegs- und Lungenerkrankungen

Unsere Patienten werden von einem multiprofessionellen geriatrischen und pneumologischen Team – bestehend aus qualifizierten Ärzten, aktivierender Pflege, Physiotherapie, Atmungstherapie, Ergotherapie, Logopädie, Psychologie, Sozialdienst und Seelsorge – betreut.

Wir helfen Ihnen bei

  • Atemnot
  • Sauerstoffmangel
  • Schlafstörungen
  • Raucherlunge
  • Überblähung der Lunge
  • Allergische Erkrankungen
  • Asbesterkrankungen und andere berufsbedingte Erkrankungen der Lunge
  • Lungenentzündung
  • Behandlung von Problemkeimen der Atemwege
  • Entzündliche und narbige Erkrankungen der Lunge
  • Lungentumoren
  • Hochdruckerkrankungen des Lungenkreislaufs und Verstopfung der Lungengefäße
  • Schwäche der Atemmuskulatur bei Erkrankungen von Muskeln und Nerven
  • Weitere internistische und neurologische Erkrankungen der späten Lebensphase

So helfen wir Ihnen

  • Umfassende Diagnostik und leitliniengerechte Behandlungsplanung auch bei unklaren und komplexen Diagnosen
  • Einstellung und Schulung von zu inhalierenden Medikamenten
  • Testgerechte antibiotische Behandlungen
  • Anpassung einer Sauerstofflangzeittherapie und Verordnung geeigneter Systeme
  • Anpassung von Beatmungsmasken und Beatmungsgeräten
  • Anpassung und Verordnung von Hilfsmitteln

Seite teilen: