Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken
Klinik für Pneumologie

Onkologie

Modernste Therapien bei Lungenkrebs

Lungenkrebs ist eine der häufigsten Krebsformen weltweit. Die Therapie stellt nach wie vor eine große Herausforderung für den Arzt dar und ist für den betroffenen Patienten meist mit einer starken seelischen Belastung verbunden. Die Prognose ist jedoch nach wie vor ungünstig, umso wichtiger sind eine sichere Diagnose und modernste auf die individuelle Situation abgestimmte Therapieverfahren. Als Lungenkrebszentrum bietet unsere Klinik kompetente Hilfe bei allen Formen von Lungentumoren.

Führendes Kompetenzzentrum für Lungenkrebs und Lungendiagnostik

Wir verfügen über eine der größten Abteilungen für Lungenkrebs und Lungendiagnostik in Deutschland. Pro Jahr behandeln wir rund 700 Patienten mit einer zytostatischen Chemotherapie.

Unsere Schwerpunkte

Lungenkrebs: 3 Fragen 3 Antworten von Chefarzt Dr. Niels Reinmuth

©AK Gauting

Lungenkrebs macht anfangs oft keine oder nur unspezifische Beschwerden. Deshalb wird Lungenkrebs oft auch erst sehr spät erkannt. Mediziner unterscheiden zwei Arten von Lungenkrebs: das kleinzellige und das nicht-kleinzellige Bronchialkarzinom.

Dabei ist das Rauchen der Hauptrisikofaktor für Lungenkrebs. Privatdozent Dr. Niels Reinmuth, Chefarzt für Thorakale Onkologie an den Asklepios Fachkliniken München-Gauting erklärt in der Rubrik 3 Fragen 3 Antworten", wie eine umfassende Diagnostik aussieht, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und welche Aussichten Patienten heutzutage mit der Diagnose Lungenkrebs haben.

Chefarzt Dr. Niels Reinmuth über die Moderne Therapie des Lungenkrebses

©AK Gauting

Lungenkrebs gehört nach wie vor zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Das Tückische ist, dass die Symptome meistens erst sehr spät auftreten. Häufig sind dann bereits schon Metastasen in die Lymphknoten gestreut. Positiv sind die modernen Behandlungs-
möglichkeiten heutzutage. Lungenkrebs ist immer häufiger gut behandelbar.

Dr. Niels Reinmuth, Chefarzt der Thorakalen Onkologie an den Asklepios Fachkliniken München-Gauting spricht über hochmoderne, zielgerichtete Behandlungsmöglichkeiten, die es vor zehn Jahren noch nicht gegeben hat und welche Vorteile ein Lungentumorzentrum bietet.

Studienliste Asklepios Gauting

Liste der onkologischen Studien, die derzeit in den Asklepios Fachkliniken München-Gauting durchgeführt werden.
Ansprechpartner für den Bereich "Studien" sind PD.Dr. med. Niels Reinmuth und PD Dr. med. Thomas Duell.

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.30 Uhr
Di
8.00 - 16.30 Uhr
Mi
8.00 - 16.30 Uhr
Do
8.00 - 16.30 Uhr
Fr
8.00 - 14.00 Uhr

Seite teilen: