Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Asthma bronchiale

Das Asthma bronchiale (kurz Asthma) ist eine chronische, anfallsartig auftretende und entzündliche Erkrankung der Atemwege, verbunden mit einer hohen Empfindlichkeit der Bronchien gegenüber bestimmten Reizen.

Typische asthmatische Beschwerden (oft nachts und in den frühen Morgenstunden auftretend) sind:

  • pfeifende Atmung
  • Husten
  • Engegefühl in der Brust
  • Kurzatmigkeit
  • Luftnot

Die Diagnose - der erste Schritt

Typisch für Asthma ist, dass die Beschwerden zumindest teilweise wieder zurückgehen, entweder von selbst oder nach der Einnahme bestimmter Medikamente. Neben einer umfassenden Anamnese ist die Lungenfunktionsuntersuchung die Standarduntersuchung. Unsere Lungenfunktionslabore sind speziell nach neuesten Standards ausgerüstet. Weitere Untersuchungen wie Röntgen, Allergietest, Sputum-Diagnostik und Blutuntersuchung stehen selbstverständlich zur Verfügung.

Die individuelle Therapie mit dem Ziel: Asthma-Kontrolle

Asthma ist bisher nicht heilbar, aber in den meisten Fällen gut behandelbar. Zur Behandlung von Asthma steht Ihnen eine Vielzahl therapeutischer Hilfen bereit:

  • Asthma-Medikamente lindern Ihre Beschwerden und helfen Asthma-Anfälle in den Griff zu bekommen.
  • Wir schulen unsere Patienten für den Umgang mit Medikamenten und Asthma-Auslösern, denn nur die Anwendung des Wissens um die Erkrankung im täglichen Leben zu einer Verbesserung der Lebensqualität führen.
  • Engmaschige Kontrolle des Krankheitsverlaufs und verlaufsorientierte Anpassung der Behandlung

Seite teilen: