Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn: Fortbildungskurs Psychosomatische Grundversorgung 2017

  • Beginn am Samstag
  • Zielgruppe
    Ärzte
  • Fachgebiet
    Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik
  • Zertifizierungspunkte
    8 Punkte pro Lehrgangstag
Veranstaltungsadresse
Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn Sozialzentrum

Fortbildungskurs Psychosomatische Grundversorgung Qualifikationserwerb für Leistungen der Psychosomatischen Grundversorgung Sieben Fortbildungstage im Zeitraum vom 25.03.2017 bis 21.10.2017 25.03.2017 Grundlagen der psychosomatischen Grundversorgung; Wahrnehmungseinstellung, Frage- und Interventionstechnik, Anamneseerhebung 01.04.2017 Besonderheiten beim Umgang mit Patienten mit Essstörungen; Patienten mit Suchtproblemen 20.05.2017 Besonderheiten beim Umgang mit Patienten mit psychosomatischen Störungen und Patienten mit funktionellen Störungen 17.06.2017 Besonderheiten beim Umgang mit Patienten mit psychischen Störungen – Depressionen und Ängste 26.08.2017 Der organgesunde „Problempatient“ – Vermeidung somatischer Fixierung; Übertragung / Gegenübertragung, Bedeutung sozialer Systeme, Beziehungskonflikte und Überforderungssituationen 23.09.2017 Besonderheiten beim Umgang mit Patienten mit somatopsychischen Störungen; Langzeit- und Terminalbetreuung 21.10.2017 Grenzen der psychosomatischen Grundversorgung, Krisenintervention, Differentialindikation und Methoden der Psychotherapie; Burn-out und ärztliche Psychohygiene

Zusätzliche Informationen

Klinik
Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn
Veranstalter
Göttinger Akademie für Psychotherapie e.V. (GAP) in Zusammenarbeit mit dem Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn und der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universität Göttingen
Veranstaltungsart
Fortbildung
Weitere Informationen
www.asklepios.com/Tiefenbrunn
Hinweis
650,00 €

Seite teilen: