Kurzvita

Höhepunkte der beruflichen Laufbahn

  • 2011 Promotion zum Dr. med. mit der Gesamtnote „ausgezeichnet“

Weiterbildung Zusatzbezeichnung

  • 2016 Notfallmedizin

Universitäre Ausbildung

  • 2008 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und an der Universität Zürich
  • Staatsexamen der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen

Mitgliedschaften in medizinischen Fachgesellschaften

  • AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
  • DGOU - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • DGU – Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Sportärzteverband Hessen e.V.

Weitere Qualifikation

  • DEGUM zertifizierte Abdomen Sonographie
  • DEGUM zertifizierte Artho-Sonographie
  • Fachkunde im Strahlenschutz

Forschung & Lehre

Weitere Publikationen

Seite teilen: