Kurzvita

Weiterbildung Zusatzbezeichnung

  • Bereichsbezeichnung Rettungsmedizin
  • Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Weitere Qualifikation

  • ATLS-Director
  • Leitender Notarzt
  • Masterzertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft
  • Ständiger D-Arzt Vertreter
  • Verantwortlich für Traumanetzwerk

Forschung & Lehre

Aktuelle Lehrtätigkeit

  • Asklepios Medical School

Seite teilen: