Kurzvita

Weiterbildung Zusatzbezeichnung

  • Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • Spezielle Unfallchirurgie

Universitäre Ausbildung

  • 2006 Approbation
  • 2007 Promotion
  • 2013 Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2014 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Manuelle Therapie/Chirotherapie“
  • 2014 Funktionsoberarzt UK-SH, Campus Kiel, Unfallchirurgie
  • 2015 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“
  • 2016 Oberarzt Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg

Weitere Qualifikation

  • ATLS-Provider
  • Interne Fort- und Weiterbildungbildung
  • Oberärztlicher Ansprechpartner für die Berufsgenossenschaft
  • Ständiger D-Arzt-Vertreter des Chefarztes

Seite teilen: