Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joachim Grifka

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joachim Grifka

1987: Facharzt für Sportmedizin, 1989: Facharzt für Orthopädie, 1990: Facharzt für Physikalische Therapie, 1995: Facharzt für Spezielle orthopädische Chirurgie, 1999: Facharzt für Rheumatologie, 2000: Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation, 2004: Europäischer Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (EBOT), 2006: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sprachen

Deutsch, Englisch

Sprechstunden

Sehen Sie sich meine Sprechstunden an und vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt und Auskunft

Direktkontakt für Zuweiser

Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Information abrufen zu können.

DocCheck Authentifizierung

Bitte authentifizieren Sie sich über

Weiterbildungsbefugnisse

  • Orthopädie und Unfallchirurgie / FA Orthopädie und Unfallchirurgie / 36 Monate / LÄK Bayern / WBO 2008 /
  • Zusatzweiterbildung / Spezielle Orthopädische Chirurgie / 36 Monate / LÄK Bayern / WBO 2008 /

Kurzvita

Weiterbildung Zusatzbezeichnung

  • 1980 Chirotherapie
  • 1999 Spezielle Schmerztherapie
  • 2006 Kinderorthopädie
  • 2009 Röntgendiagnostik (Skelett)

Universitäre Ausbildung

  • 1983: Approbation
  • 1993: Habilitation
  • 1997: Professor an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2000: Lehrstuhlinhaber für Orthopädie der Universität Regensburg und Direktor der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg im Asklepios Klinikum Bad Abbach

Mitgliedschaften in medizinischen Fachgesellschaften

  • 1990: Mitglied des Kuratoriums der Otto Bock Stiftung, Duderstadt
  • 1994: Member of the Exchange Programme for Trainees of UEMS
  • 1994: Mitglied des Beirats der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
  • 2001: Delegierter der DGOT für die UEMS (Union Européene des Médecins Specialistes)
  • 2001: Gemeinsamer Bundesausschuss Ärzte-Krankenkassen als Vertreter der Bundesärztekammer
  • 2001: Member of EBOT (European Board of Orthopaedics and Traumatology) as an Examiner
  • 2002: Tagungspräsident des Deutschen Fußkongresses (D.A.F.)
  • 2003: Mitglied der medizinischen Sachverständigenkommission beim Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP)
  • 2005: Gründungsmitglied der Stiftung „Die besten Köpfe für die Universität Regensburg“
  • 2005: Mitglied der Arbeitsgruppe „Muskuloskelettale Erkrankungen“ des Roadmap-Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
  • 2005: Mitglied der Kontrollkommissionen beim Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP)
  • 2006: Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
  • 2007: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer
  • 2008: Gründungsmitglied der AOTrauma Deutschland
  • 2008: Gründungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2008: Mitglied im Prüfungsausschuss Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie und spezielle orthopädische Chirurgie der Bayerischen Landesärztekammer
  • 2008: Mitglied im Prüfungsausschuss Bereich Orthopädische Rheumatologie der Bayerischen Landesärztekammer
  • 2008: Präsident der „Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie“
  • 2009: Delegierter der Bayerischen Landesärztekammer
  • 2009: Mitglied des Ärztlichen Sachverständigenbeirats Versorgungsmedizin beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • 2009: Mitglied im Forschungsbegleitkreis der DGUV (Gonarthrose)
  • 2009: Mitglied im Forschungsrat der Fakultät für Medizin der Universität Regensburg
  • 2009: Vorsitzender des Ausschusses Wissenschaft und Forschung DGOU
  • 2010: Mitglied Kuratorium des Carol Nachman-Preis
  • 2010: Referatsleiter im GF-Präsidium Bund Deutscher Chirurgen
  • 2013: Beratende Funktion für den Aufsichtsrat der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim
  • 2015: Mitglied des Aufsichtsrats der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim
  • 2015: Tagespräsident des Jahreskongresses Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V., Düsseldorf
  • 2016: Kongresspräsident der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgien, Baden-Baden
  • 2004 - 2009: Mitglied der Habilitationskommission der Universität Regensburg
  • 2010 - 2014: Vorsitzender der gemeinsamen Konferenz der Lehrstuhlinhaber für Orthopädie und Unfallchirurgie

Weitere Qualifikation

  • 2000: Teilgebietsradiologie
  • 2001: TRICARE EUROPE Provider for the U. S. Government
  • 2002: MRI Bewegungsorgane
  • 2005: Osteologe DVO
  • 2014: D-Arzt-Zulassung

Forschung & Lehre

Forschungsschwerpunkte

  • 1997: Beginn erster Entwicklungen der Navigation für die präzisere Platzierung von künstlichen Gelenken
  • 2001: Gemeinsame Forschungsarbeit für die verbesserte Navigationstechnik bei künstlichen Knie- und Hüftgelenken, mit den Firmen BrainLab und DePuy

Wissenschaftliche Interessen

  • Arthroseforschung, gelenkerhaltende wie ersetzende Operationen
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen
  • Sportorthopädie

Wissenschaftliche Auszeichnungen und Preise

  • 1992 Konrad-Biesalski-Preis der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
  • 1994 Fakultätspreis der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • 1994 Member of the Exchange Programme for Trainees of UEMS
  • 1994 Wissenschaftlicher Preis der Stiftung zur Förderung der Arthroskopie
  • 1995 ASG-Fellowship
  • 1997 Carl-Rabl-Preis der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e.V.
  • 1997 Honorary Member of the Knee and Orthopedic Sports Medicine Section of the Western Pacific Orthopedic Association
  • 1997 Scientific Fellowship der European Society for Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy
  • 1999 Acknowledgment as Expert Evaluator for research proposals of the European Commission DG XII
  • 2006 Auszeichnung mit dem Innovationspreis vom
  • 2006 Posterpreis des Joint Annual Meeting of the German Connective Tissue Society, Tübingen
  • 2008 Ehrendoktorwürde der Universität Dniepropetrovsk
  • 2008 Ehrenmitglied (Membro Honorario) Sociedad Latinoamericana de Ortopedia Traumatologia Federacion (Lateinamerikanische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie)
  • 2008 Innovationspreis des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für verbesserte Navigationstechnik bei künstlichen Knie- und Hüftgelenken
  • 2010 Ernennung zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher 'Leopoldina', Nationale Akademie der Wissenschaften
  • 2012 Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 2012 Degree of Knight of the Federation of Latin American Societies and Associations of Orthopedics and Traumatology
  • 2015 Ehrendoktorwürde der Nationalen Akademie der medizinischen Wissenschaften in Charkiw/Ukraine
  • 2015 Korrespondierendes Mitglied von swiss orthopaedics (Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie)

Aktuelle Lehrtätigkeit

  • Professor an der Universität Regensburg, Lehrstuhl für Orthopädie

Seite teilen: