Schultergelenkerkrankungen

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers. Es hat eine relativ kleine Gelenkpfanne und einen großen Oberarmkopf, dessen Gelenkfläche ca. dreifach größer als die der Gelenkpfanne ist. Umgeben und stabilisiert wird das Schultergelenk von einem komplexen Weichteilmantel, der auch als „dynamische Pfanne“ bezeichnet wird. Hieraus resultiert die sehr gute Beweglichkeit.

In der Asklepios Klinik Birkenwerder haben wir uns frühzeitig auf die Behandlung von Schultergelenkerkrankungen spezialisiert. Pro Jahr operieren wir mehr als 750 Patienten. Dabei setzen wir alle modernen offenen, minimalinvasiven (über sehr kleine Schnitte erfolgenden) und endoskopischen (mithilfe eines speziellen Sichtinstruments durchgeführten) Verfahren ein. Auch komplexe Muskellappenplastiken (operative Behebung von Gewebedefiziten) und Gelenkersatzoperationen bieten wir in unserer Klinik an.

Jetzt Termin vereinbaren!

Unsere Sprechstunden