Refresherkurs: Advanced Cardiac Life Support (ACLS)

Reanimationstraining nach den Leitlinien der American Heart Association (AHA).

Erfahren Sie in der Fortbildung Kenntnisse und Fertigkeiten zu kardiovaskulären Notfällen, Reanimationsversorgung und der Post-Reanimationsbehandlung.

FORTBILDUNG FÜR MEDIZINISCHES PERSONAL, DAS BEREITS ÜBER ERFAHRUNG IN DER REANIMATION VERFÜGT.

Die Fortbildung richtet sich an Ärzt:innen und Pflegefachkräfte aus der Intensiv- und Notfallpflege, der zentralen Notaufnahme, Rettungsdienstpersonal und Notärzt:innen die bereits über Erfahrung in der Reanimation und lebenserhaltender Maßnahmen mit einem ACLS Provider-Status verfügen.

DAS ERREICHEN SIE: MAXIMALE KOMPETENZ IN DER HOCHRISIKOPFLEGE

ACLS Bild 1
© Brian Lehmkuhl

Das Schulungsmaterial der AHA vermittelt evidenzbasierte Inhalte anhand einer bewährten Schulungsmethode. Diese erleichtert nicht nur maßgeblich das Erlernen der lebenserhaltenen Maßnahmen, sondern sorgt auch dafür, dass Sie das Erlernte besser und nachhaltiger verinnerlichen und sicher in der Praxis anwenden können. In Kleingruppen werden Sie gemeinsam mit einem AHA Instructor das zuvor erlernte theoretische Wissen anwenden, um verschiedene Fallszenarien und Handgriffe gruppendynamisch und praktisch zu trainieren.

DAS ERWARTET SIE – UNSERE INHALTE

Das ACLS-Reanimationstraining beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Sach- und zeitgerechte Durchführung von erweiterten Maßnahmen der kardiopulmonalen Reanimation (CPR) von erwachsenen Notfallpatienten nach den AHA Leitlinien
  • Sichere Beurteilung der Vitalfunktionen
  • Beurteilung von reanimationsrelevanten Notfällen
  • Entwicklung von adäquaten therapeutischen Strategien
  • Durchführen der erweiterten Reanimation
  • Praktische Anwendung eines Defibrillators (inkl. ext. Pacer)
  • Atemwegsmanagement (Intubation, Beatmungstechniken)
  • Medikamentöse Reanimation und Medikamentenregime
  • Rollenverhalten und Teamtraining
  • Zusammenarbeit im multiprofessionell-interdisziplinären Team

DIE FAKTEN: UMFANG, GEBÜHREN UND ZERTIFIKAT

ACLS Bild 02
© Brian Lehmkuhl

Das ACLS - Reanimationstraining dauert unter Berücksichtigung der maximalen Anzahl von 14 Teilnehmer:innen ca. 10 Stunden und beginnt um 8.00Uhr.

In der Kursgebühr von 350,00 Euro sind Pausengetränke und kleinere Snacks enthalten. Nach Abschluss der Fortbildung erhalten Sie eine Bescheinigung. Zusätzlich ist unser ACLS - Reanimationstraining von der Landesärztekammer Hessen mit 12 CME Punkte versehen.

Sichern Sie sich diese entscheidende Kompetenz und melden Sie sich gleich an!

TERMINE

Dieses Jahr bieten wir die Fortbildung mehrfach an:

  • 06.04.2022
  • 04.05.2022
  • 22.06.2022
  • 06.07.2022
  • 14.09.2022
  • 18.10.2022
  • 02.11.2022
  • 07.12.2022

Über folgenden Link auf unser Anmeldeportal https://www.asklepios-fuw-hessen.de können Sie sich für die Fortbildung direkt online anmelden.

Sie erreichen uns

Mo
08.00Uhr - 16.00Uhr
Di
08.00Uhr - 16.00Uhr
Mi
08.00Uhr - 16.00Uhr
Do
08.00Uhr - 16.00Uhr
Fr
08.00Uhr - 14.00Uhr

Seite teilen: