Unternehmensentwicklung

Seit 30 Jahren richten wir uns an den Grundwerten Qualität, Innovation und Soziale Verantwortung aus - lernen Sie unsere Unternehmensgeschichte anhand ausgewählter Meilensteine aus diesen Bereichen kennen.

1. Asklepios Lebensretter-Preis verliehen (September 2015 | Soziale Verantwortung)

Asklepios belohnt mutiges Handeln von Laien: Die Herzdruckmassage rettet jedes Jahr 5.000 Menschenleben in Deutschland. Die Asklepios Kliniken zeichnen nun zwei Lebensretter für ihren vorbildlichen Einsatz aus. Die beiden Hamburger Preisträger stehen beispielhaft für medizinische Laien, die im richtigen Moment die richtige Entscheidung getroffen haben und mit einer Herzdruckmassage ein Menschenleben gerettet haben. Der Asklepios Lebensretter-Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wurde zum ersten Mal vergeben. Die Asklepios Klinikgruppe wird künftig auch an anderen Standorten einen Lebensretter-Preis ausloben, um vorbildliches Handeln zu belohnen.

Vorreiter bei der Online-Betreuung von psychiatrischen Patienten (Mai 2015 | Innovation)

Die Asklepios Kliniken starten in Kooperation mit dem holländischen Unternehmen Minddistrict ein Pilotprojekt, bei dem die psychiatrische Behandlung durch eine neue Online-Betreuung ergänzt wird. Vorteil für die Patienten: Weil die Therapiebausteine aus den Online-Modulen individuell kombiniert werden können, wird die Behandlung insgesamt stärker individualisiert. Für die Patienten entfallen außerdem in vielen Fällen weite Anfahrtswege zur Klinik, Wartezeiten können zudem sinnvoll überbrückt werden. Auch lassen sich viele Übungen zu Hause ausführen und Fragebögen online ausfüllen. Zugleich kann der Kontakt zum Therapeuten engmaschiger gestaltet werden.

Asklepios ist damit nicht zum ersten Mal Vorreiter bei der Online-Betreuung von psychiatrischen Patienten: Seit 2014 gibt es ein ähnliches Angebot für Menschen mit problematischem Alkoholkonsum unter www.weniger-trinken-online.de  Die ersten Erfahrungen sind dabei durchweg positiv – und die Betroffenen fühlen sich durch den Mail-Kontakt „gesehen“.

Asklepios mit „Deutschem Preis für Patientensicherheit“ ausgezeichnet (April 2015 | Qualität)

Auf der Jahrestagung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit in Berlin wurde Asklepios mit dem 3. Platz beim „Deutschen Preis für Patientensicherheit“ ausgezeichnet. Den Preis erhielt Asklepios für sein einrichtungsübergreifendes Fehlermeldesystem Critical Incident Reporting System (CIRS). Dieses auch in der Luftfahrt etablierte System wird bereits in 40 Asklepios-Einrichtungen angewendet. Ziel ist es, unerwünschte Ereignisse und Beinaheschäden frühzeitig zu erkennen und daraus Maßnahmen zu deren künftiger Vermeidung abzuleiten.

Barmbeker Leberchirurgen zählen zur Weltspitze (Februar 2015 | Innovation)

150 der weltweit führenden Leberchirurgen versammeln sich auf Einladung unserer Spezialisten in der Asklepios Klinik Barmbek in Hamburg versammelt, um ein neues Operationsverfahren zu diskutieren und Leitlinien zu entwickeln. Anlass der Veranstaltung war das neue, zweizeitige Operationsverfahren ALPPS, das bei Lebermetastasen zum Einsatz kommt und bei dem unsere Mediziner in Barmbek weltweit führend sind. Bei der neuen Technik wird der gesunde, linke Leberlappen so zum Wachstum stimuliert, dass er die Funktion des Organs allein übernehmen kann. Auf diese Weise können neuerdings auch Krebspatienten behandelt werden, für die es bislang keine Therapiemöglichkeit gab. Die Abteilung für Viszeralchirurgie der Asklepios Klinik Barmbek unter der Leitung von Prof. Karl-Jürgen Oldhafer gehört hier weltweit zu den Teams mit der größten Erfahrung. Seit 2010 wurden in Barmbek 35 der insgesamt 500 Eingriffe überhaupt durchgeführt. Um Leitlinien für dieses Verfahren zu erarbeiten, haben die Barmbeker Chirurgen die 150 besten Leberchirurgen der Welt in die Hansestadt eingeladen, um Leitlinien für die Operationstechnik festzulegen. Das sogenannte „Konsensusmeeting“ war ein großer Erfolg und wird dazu beitragen, das Verfahren zu etablieren. Die Veranstaltung wurde von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördert. Die Abteilung für Viszeralchirurgie der Asklepios Klinik Barmbek belegt damit, dass eine wissenschaftliche Medizin auf höchstem Niveau auch außerhalb universitärer Einrichtungen möglich ist.

Asklepios-Kardiologen setzen 1000. Aortenklappe mit Katheter ein (August 2014 | Innovation)

Die Kardiologen der Asklepios Klinik St. Georg haben bei einer 83-jährigen Frau eine neue Aortenklappe per Katheter eingesetzt. Dies war der tausendste Eingriff dieser Art, den das Team von Chefarzt Prof. Kuck durchgeführt hat. Damit gehört die Hamburger Klinik bundesweit zu den führenden Kardiologien bei diesem schonenden Verfahren.

Doppelte Auszeichnung als Arbeitgeber (2011 | Soziale Verantwortung)

Asklepios freut sich über eine doppelte Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands: Asklepios Fachklinikum Stadtroda (Great Place to Work) und Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald (Top Job).

Endoprothesen-Register Lindenlohe (Februar 2009 | Qualität)

Nachdem die Bemühungen, in Deutschland ein bundesweites Endoprothesen-Register einzuführen, zu keinem Ergebnis geführt haben, beginnt die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe in ihrem Bereich mit dem Aufbau eines solchen Registers und führt damit das einzig aktive Endoprothesen-Register in Deutschlands ein.

Asklepios Online-Bibliothek für Mitarbeiter geht an den Start (2007 | Innovation, Soziale Verantwortung)

Asklepios bietet seinen Mitarbeitern mit der Asklepios Online-Bibliothek eine umfassende medizinische Fachbibliothek. Damit steht Mitarbeitern in großem Umfang der Zugang zu medizinischen Journalen, Büchern und Datenbanken im Volltextformat zur Verfügung. Die Online-Inhalte sind an jedem Arbeitsplatz und auch zu Hause 24 Stunden /7 Tage verfügbar.

Seite teilen: