Ihr Karriereweg bei Asklepios

Mit unseren rund 150 verschiedenen Einrichtungen, von hoch spezialisierten Fachkliniken bis zu Häusern der Maximalversorgung, bieten wir Ihnen ein einzigartiges und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Wir geben Ihnen den notwendigen Gestaltungsspielraum, um sich selbst zu verwirklichen und schaffen für Sie vielfältige Chancen, um Ihren persönlichen Karriereweg zu gestalten.

Verschiedene Wege mit uns gestalten

Ärztin oder Arzt werden?

Ins Praktische Jahr starten

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg, ein guter Arzt zu werden, und bieten Ihnen an unseren verschiedenen Standorten Positionen als Arzt im Praktischen Jahr (PJ) an.

Mehr erfahren: Ihre Vorteile mit uns.

Medizinstudium am Asklepios Campus Hamburg

Sie können am Asklepios Campus Hamburg (ACH) einen staatlich anerkannten medizinischen Universitätsabschluss erwerben. Der ACH ist eine Niederlassung der angesehenen Medizinischen Fakultät der Semmelweis Universität in Budapest.

In enger Anbindung an den Asklepios Konzern, einen der führenden privaten Klinikbetreiber in Deutschland, können Sie am ACH die klinischen Semester des deutschsprachigen Studiengangs der Semmelweis Universität absolvieren. Sie lernen dabei vom ersten Tag an wissenschaftlich renommierte Chefärzte kennen und können sich direkt mit ihnen austauschen. Statt in überfüllten Hörsälen lernen Sie in kleinen Gruppen. Eine individuelle und intensive Betreuung und der direkte Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten sind uns sehr wichtig.

Nach dem Studium bieten wir Ihnen beste Voraussetzungen, um Ihre Facharztausbildung in den verschiedenen Asklepios Kliniken zu starten.

Mehr erfahren: Bewerbungsverfahren und Fristen

Was kommt nach dem Medizinstudium?

Ihre Facharztausbildung bei uns

Die Ausbildung zum Facharzt bei Asklepios erfolgt nach der Approbation durch das Erlernen ärztlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten in der ambulanten, stationären und rehabilitativen Versorgung unserer Patienten.

Die Weiterbildung auf jedem Fachgebiet erfolgt in strukturierter Form, um in den jeweiligen Gebieten die Qualifikation als Facharzt, darauf aufbauend eine Spezialisierung in Schwerpunkten oder in einer Zusatz-Weiterbildung zu erhalten. Sie erfolgt unter Anleitung von Ärzten, die dazu rechtlich befugt sind, in praktischer Tätigkeit und theoretischer Unterweisung sowie teilweise durch die erfolgreiche Teilnahme an anerkannten Kursen. Dabei haben die meisten Abteilungen der Asklepios Kliniken die volle Weiterbildungszeit.

Falls die Weiterbildung in einer Abteilung der Asklepios Kliniken nicht in vollem Umfang erworben werden kann, besteht die Möglichkeit, innerhalb der Asklepios Kliniken zu wechseln und somit das gesamte Curriculum zum Facharzt bei Asklepios zu absolvieren.

Die Asklepios-Chefärzte stehen über die Medical Boards und die regelmäßigen Chefärztetreffen in regelmäßigem Austausch, um ihren Weiterbildungsassistenten einen reibungslosen und abwechslungsreichen Weg zum Facharzt zu ermöglichen. Der Abschluss der zu dokumentierenden Weiterbildung wird aufgrund der von den Weiterbildungsbefugten erstellten Zeugnisse und einer Prüfung bei der jeweiligen Landesärztekammer beurteilt. Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung wird durch eine Anerkennungsurkunde bestätigt. Die Weiterbildungsbezeichnung ist der Nachweis für Ihre erworbene Kompetenz und dient der Qualitätssicherung.

Karriereaussichten als Arzt, Facharzt oder Oberarzt.

Bild: Medizinassistent schreibt auf Whiteboard

Fachliche Qualifizierung

Fortbildung an der Ärzteakademie in Hamburg

Fachärzten und Ärzten in Weiterbildung in Krankenhäusern und Niederlassungen bietet die Ärzteakademie der Asklepios Kliniken in Hamburg ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Workshops, Tagungen, Vorträgen und Kongressen aus den verschiedenen medizinischen Fachbereichen.

Institut für Notfallmedizin

Das Institut für Notfallmedizin (IfN) ist ein Kompetenz- und Kommunikationszentrum für klinische und vorklinische Notfallmedizin. Angeboten werden Kurse, in denen Sie notfallmedizinisches Wissen erwerben, vertiefen und aktualisieren können.

Mehr erfahren: Zur Website wechseln

Fort- und Weiterbildung

Ärztliche Weiterbildung

Wir schaffen die besten Voraussetzungen für Ihre Weiterbildung und setzen uns stets für die Ausbildungsberechtigung Ihres Fachgebiets ein.

Mehr erfahren: Zu den Weiterbildungsbefugnissen unserer Ärzte

Wissen rund um die Uhr

Optimale Bedingungen für Ihre Weiterbildung: Die Asklepios Online-Bibliothek bietet Ihnen einen direkten Zugriff auf zwei Millionen medizinischer Fachartikel im Volltextformat aus zahlreichen Zeitschriften, Journalen oder E-Books. Die Online-Inhalte sind sowohl an jedem Arbeitsplatz als auch bei Ihnen zu Hause rund um die Uhr an allen sieben Wochentagen verfügbar.

Bild: Untersuchung von Röntgenbildern

Netzwerkbildung & Forschung

Wir unterstützen Sie bei der Netzwerkbildung und dem fachlichen Austausch mit Kollegen – zum Beispiel bei regelmäßigen Chefarzttreffen, durch interne standortübergreifende Fortbildungsprogramme, fachbezogene Medical Boards, durch die Asklepios Zweitmeinung und mit standortübergreifender Telemedizin.

Forschungsförderung bei uns

ASKLEPIOS proresearch unterstützt Sie in der Umsetzung von Forschungsprojekten. Zusammen mit dem Asklepios Campus Hamburg (ACH) bieten wir Ihnen hervorragende Forschungskooperation mit Experten der Semmelweis-Universität an.

 

Lehre, Promotion & Habilitation

Für wissenschaftlich und akademisch ambitionierte Ärzte bieten wir am Asklepios Campus Hamburg (ACH) über die Semmelweis Universität die folgenden Möglichkeiten:

  • Lehre (Sie unterrichten gute, motivierte Studenten in kleinen Jahrgängen und Gruppen)
  • Promotion (zum Ph. D.)
  • Habilitation
  • Honorarprofessur

Sprechen Sie uns an

Prof. Dr. Christoph U. Herborn

Prof. Dr. Christoph U. Herborn

Medizinischer Direktor

 Jost  Augustin

Jost Augustin

Leiter Medizinische Führungskräfteentwicklung

Seite teilen: