Pflege im Aufwind!

Jetzt bewerben, in Bad Tölz landen und attraktive Startprämie sichern.*

Jetzt anfangen als examinierter Gesundheits-und Krankenpfleger an den Asklepios Kliniken Bad Tölz zu arbeiten und attraktive Startprämie von bis zu einmalig EUR 5.000,00* sichern.

Oder ruf an: 01525 1936993

Mehr Informationen
Bild: Pflegerin mit Gleitschirm
  • *Voraussetzungen für den Erhalt der Startprämie:
  • *Die Höhe der Startprämie ist abhängig vom Beschäftigungsverhältnis(Vollzeit/Teilzeit). Endet das Arbeitsverhältnis/Anstellungsverhältnis vor dem Ablauf von 24 Monaten, ist die Startprämie (abhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses) voll oder anteilig zurückzuerstatten.

Der Arbeitnehmer erhält bei Beschäftigungsaufnahme in der Stadtklinik mit der ersten Vergütungszahlung eine sog. ‚Starthilfe‘ in Höhe von einmalig Euro 5.000,-- brutto (bei Teilzeitkräften dementsprechend anteilig). Falls das Arbeitsverhältnis in oder zum Ablauf der Probezeit endet, ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung dieses Betrages verpflichtet.

Rückzahlungsmodalitäten:

  • Bis 6 Monate (Probezeit) 100 Prozent Rückzahlungsverpflichtung.
  • 7-12 Monate: 50 Prozent
  • 13-24 Monate: 25 Prozent
  • >24 Monate: 0 Prozent

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Symposium Gesund im Wintersport 24. Februar 2019

wir laden Sie herzlich zum Symposium „Gesund im Wintersport“ der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz am Sonntag, 24. Februar 2019, ein.

header-symposium-gesund-wintersport

Programm:

symposium-wintersport-01
© Dr. med. Dörte Melchers-Schwarz.

Aula der Asklepios Stadtklinik,
Schützenstraße 17, 83646 Bad Tölz:

12:15
Begrüßung durch Johann Bachmeyer
Geschäftsführer der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz

12:20-12:50
Wenn die Luft dünner wird“
Höhe und internistische Erkrankungen
Dr. med. Dörte Melchers-Schwarz
Oberärztin Innere Medizin

12:55-13:25
Krebs und Sport
Dr. med. Klaus Egger
Chefarzt Innere Medizin II

13:30-14:30
LVS-Rettungsausrüstung und Versorgung von Lawinenopfern
Hubert Walther
staatlich geprüfter Bergführer und Skilehrer, langjähriges Mitglied des Ausbilderteams der Berufsskilehrer

14:30-14:45 Pause mit Snacks und Getränken

14:50-15:20
Behandlung von Band- und Meniskusverletzungen im Wintersport
Prof. Dr. med. habil. Peter C. Kreuz
Chefarzt Sportorthopädie, Arthroskopie und regenerative Gelenkchirurgie

Programm

toelzer-loewen-pauli
© EC Bad Tölz

15:25-15:55
Wintersport mit Arthrose und einem künstlichen Gelenk
Dr. med. Johann Pichl
Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Endoprothetik

16:00-17:00
Aktuelle Entwicklungen im Leistungstraining Ski alpin
Karl Haider jun.
Sportlehrer des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums und Ausbilder beim Deutschen Skilehrer-Verband. Langjähriger Trainer und aktuell alpiner Jugendsportwart beim SC Lenggries

im Anschluss Ausgabe der Eintrittskarten für das Eishockey
DEL 2 Spiel Tölzer Löwen versus Deggendorfer SC inkl. Führung durch den Innenraum

Wee Arena Bad Tölz, Am Sportpark 2, 83646 Bad Tölz:

17:20-18:00
Führung durch den Innenraum der wee Arena Bad Tölz mit Klaus Kathan, ehemaliger Eishockey-Nationalspieler
Treffpunkt: Haupteingang Wee Arena Bad Tölz,

18:30-20:00 Tölzer Löwen versus Deggendorfer SC

Jetzt kostenlos anmelden

Christine Hertwig
Sekretariat der Geschäftsführung
Asklepios Stadtklinik Bad Tölz
Schützenstraße 15 -  D-83646 Bad Tölz
Tel.: (08041) 507 1004
Fax:(08041) 507 1889
E-Mail: gfsek.badtoelz@asklepios.com

 

Vielen Dank für ihre Anmeldung zur Teilnahme am Symposium "Gesund im Wintersport". Wir freuen uns auf ihr Kommen.

Ihre Asklepios Stadtklinik Bad Tölz.

 

Seite teilen: