Neuropsychologie

Die Neuropsychologie beschäftigt sich mit den verschiedenen Funktionen des Gehirns, wie dem Denkvermögen, der Aufmerksamkeit, dem Gedächtnis, dem Sprachvermögen oder den motorischen Fähigkeiten.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Im Rahmen der Therapie werden psychische Gesundheitsstörungen in den oben genannten Bereichen durch spezielle Therapiemethoden und -programme behandelt.  Bei neurologischen Erkrankungen können Veränderungen verschiedener Hirnfunktionen vorkommen. Hierzu gehören insbesondere Veränderungen der visuellen und räumlichen Wahrnehmung (Sehen), der Konzentrations-und Aufmerksamkeitsfähigkeit, des Gedächtnisses, des Denkens sowie des emotionalen Erlebens und des Sozialverhaltens. Die neuropsychologische Therapie wird im Rahmen von Einzel- und Gruppentherapien durchgeführt.

Den Therapieplan stimmen wir individuell mit Ihnen ab. Er richtet sich nach der Schwere der Erkrankung, dem physiotherapeutischen Befund und dem mit Ihnen vereinbarten Rehabilitationsziel.

Seite teilen: