Ergotherapie

Unser Ergotherapie-Angebot ist individuell auf unsere Rehabilitanden abgestimmt. Die Konzeption basiert auf einer Analyse der beruflichen und alltagsrelevanten Gegebenheiten unserer Rehabilitanden mit Wirbelsäulendeformitäten (Fehlbildungen der Wirbelsäule). Welche Therapiemaßnahmen die für Sie am besten geeigneten sind, stimmen wir gemeinsam ausführlich ab. Bitte stellen Sie uns dabei auch alle Ihre Fragen - wir beantworten diese gern.

Schwerpunkte unserer Ergotherapie

Beratung in Einzeltherapie zum persönlichen Arbeitsplatz

  • Erwerb von Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten in Bezug auf die ergonomische (optimal an die Arbeitsbedingungen angepasste) Arbeitsplatzgestaltung (Arbeitsplatztraining)
  • Förderung und Training der Selbstkompetenz beim Gestalten von Haltungs- und Bewegungsanforderungen anhand beruflicher Anforderungen
  • für Erzieher, Pflege- und Arbeitskräfte, die im Büro tätig sind, bieten wir spezielle Trainingsmöglichkeiten an
  • Trainingsmöglichkeiten an Teilen unseres Work Parks (Training mit speziellen Geräten)
  • Erkennen von Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sowie in typischen Alltagssituationen
  • Training für jugendliche Berufseinsteiger
ergotherapie-pc

Rückenschule

  • Schulung der Selbstwahrnehmung
  • rückengerechtes Bücken, Heben und Tragen
  • Erlernen von Zusammenhängen zwischen Körperhaltung und pathophysiologischen Überlastungs- und Schmerzreaktionen

 

Einzeltherapie

  • Training von motorischen Fähigkeiten, um Anforderungen im Alltag kompetenter bewältigen zu können
  • Förderung von Koordination und Gleichgewicht
  • Wahrnehmungsschulung, insbesondere der Selbstwahrnehmung
  • Förderung von grob- und feinmotorischen Fähigkeiten
  • Behandlung von Begleitdiagnosen
  • ADL-Training (hier werden Aktivitäten des täglichen Lebens trainiert)

 

Korsettschulung

  • mehr Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit dem Korsett und dessen Handhabung
  • Inhalte der Schulungen: Aktivitäten des täglichen Lebens sowie Aktivitäten insbesondere in den Bereichen Schule und Freizeit
  • Gleichgewichtstraining mit Korsett

 

Ergo-Schule

Unser klinikinterner Schulunterricht beinhaltet ein Kompetenztraining für Schüler bei typischen Lernaktivitäten. Die Ergotherapeuten besuchen nach Absprache mit der Lehrkraft den Schulunterricht in unserer Klinik. Dort können sie vor Ort die Haltungsgewohnheiten der Schüler beim Lernen analysieren und gemeinsam mit ihnen Veränderungen erproben. Typische Haltungsproblematiken bei Lernaktivitäten in der Schule und bei den Hausaufgaben sollen erkannt und verändert werden.

Zusätzlich werden den Schülern aktive Pausen sowie Entlastungs- und Entspannungsmöglichkeiten zur Unterrichtgestaltung angeboten.

Unsere Ziele

Das möchten wir erreichen

  • Erkennen von typischen Belastungssituationen im beruflichen und häuslichen Alltag und Schulung der Selbstwahrnehmung
  • Förderung und Training der Selbstkompetenz beim Gestalten von Haltungs- und Bewegungsanforderungen unter beruflichen Bedingungen
  • Erwerb von Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten in Bezug auf die ergonomische (optimal an die Arbeitsbedingungen angepasste) Arbeitsplatzgestaltung (Arbeitsplatztraining)
  • Erkennen von Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz (Hilfsmittelberatung) sowie in typischen Alltagssituationen
  • Erlernen von Zusammenhängen zwischen Körperhaltung und pathophysiologischen Überlastungs- und Schmerzreaktionen
  • Training von motorischen Fähigkeiten, als präventiver (vorbeugender) Ansatz, um Anforderungen im Alltag kompetenter bewältigen zu können
  • Arbeitserprobung für relevante Berufe und Alltagssituationen (sitzende Haltung am PC-Schreibtisch, Kinderbetreuung, Hauswirtschaft, Haushalt, Pflege)
  • Kompetenztraining für jugendliche Berufseinsteiger
  • Erkennen und Verändern von typischen Haltungsproblematiken bei Lernaktivitäten in der Schule und bei den Hausaufgaben

Seite teilen: