Der Ärztliche Dienst

gruppenbild ärzte

Unser Team, bestehend aus einem Chefarzt, den Ober- und Assistenzärzten, ist für die medizinischen Aufnahmen, Chefarzt- und Oberarztvisiten, sowie die Abschlussuntersuchungen zuständig. Nach der Aufnahmeuntersuchung und Durchsicht der vorliegenden Befunde erfolgt die Verordnung der notwendigen Therapieoptionen. Im Mittelpunkt steht natürlich die Wirbelsäulendeformität, dennoch ist uns der Mensch in seiner Ganzheit in unserer Behandlung sehr wichtig. Deshalb behandeln unser Chefarzt und die Oberärzte die Patienten bei anderweitigen Beschwerden aus den jeweiligen Fachbereichen – unsere orthopädische Oberärztin untersucht Patienten mit Schmerzen an Rücken, Hüfte oder Knie und der Kinderarzt und die Internistin kümmern sich mit viel Herz um Kinder und Erwachsene mit Husten-Schnupfen-Halsweh sowie Magen-Darm-Beschwerden oder anderen Auffälligkeiten. Sie verordnen Heilmittel, zusätzliche Therapien und Medikamente, damit die Rehabilitanden möglichst schnell wieder fit für die Schroth-Übungen werden.

Darüber hinaus gibt es spezielle Aufgabenbereiche – so bieten wir unseren stationären Patienten beispielsweise eine Korsettsprechstunde an, in der die Jugendlichen ihr Korsett begutachten lassen und alle Fragen loswerden können, die ihnen dazu auf dem Herzen liegen. Außerdem stehen wir Patienten, ihren Eltern und anderen Ärzten am An- und Abreisetag, aber auch telefonisch (nach Terminvereinbarung) zur Verfügung, um offene Fragen zu klären und immer das Beste für unsere Rehabilitanden zu erreichen.

Seite teilen: