Traumjob und 3.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der ambulanten Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt online bewerben
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 3.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.
Sektion

Wirbelsäulenchirurgie

Zertifizierte Experten mit langjähriger Erfahrung

In unserer Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie bieten wir Ihnen alle gängigen Behandlungsverfahren bei Wirbelsäulenerkrankungen (Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenosen, Wirbelbrüche, Instabilitäten, etc.) an. Unsere langjährigen Spezialisten auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie, Dr. Kranz und Dr. Spuck, betreuen Sie in unserer Klinik persönlich. Beide Ärzte verfügen über eine fundiertes Therapiespektrum auf dem Gebiet der spinalen Chirurgie und sind zertifizierte Operateure der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie.
Unsere Abteilung bietet eine interdisziplinäre Betreuung mit vielen Spezialisten auch aus anderen Fachgebieten (Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin und Schmerztherapie). Weiterhin verfügt unsere Klinik über eine modernste Ausstattung im radiologischen Bereich ( MRT, CT, Angiographie, etc.) und einen komplett neu gebauten Intensiv- und Überwachungstrakt. Eine Operation führen unsere hochspezialisierten Wirbelsäulenchirurgen nur dann durch, wenn diese unvermeidlich ist. Diese kann dann meist minimal-invasiv, mikrochirurgisch (mit Operationsmikroskop) und mithilfe modernster Technik durchgeführt werden. Bereits kurz nach der Operation kann mit der Mobilisierung unter physiotherapeutischer Anleitung begonnen werden.
Dr. Kranz und Dr. Spuck sind niedergelassene Neurochirurgen - Wirbelsäulenpraxis-Hamburg – und betreuen Sie auch nach der Operation und führen eine konservative Behandlung der Wirbelsäule durch. Somit werden Sie auch nach der Operation, außerhalb der Klinik, von unseren Experten weiterbehandelt.

Unsere Experten für Wirbelsäulenchirurgie

Seite teilen: