Traumjob und 3.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der ambulanten Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt online bewerben
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 3.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Erkrankungen der Lunge und der Bronchien

Herz- und Lungenerkrankungen gehören zu den häufigsten internistischen Erkrankungen und beeinflussen sich häufig gegenseitig. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, dass unsere Abteilungen eng zusammenarbeiten.

Wir helfen Ihnen bei

In unserer Klinik versorgen wir das gesamte Spektrum von Atemwegserkrankungen. Dafür stehen uns sämtliche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Verfügung. Unsere Spezialisten helfen Ihnen u.a. bei folgenden Krankheitsbildern weiter:

  • Lungenentzündungen (Pneumonie)
  • Chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  • Tumoren der Lunge und Atemwege (in Zusammenarbeit mit der Onkologie)

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Um die richtige Behandlung einzuleiten, muss die genaue Ursache gefunden werden, daher bieten wir eine umfangreiche Diagnostik, um die passende  Therapie dann einzuleiten. Folgende Methoden kommen in unserer Klinik zum Einsatz:

  • Diagnostische und therapeutische Luftröhrenspiegelung (Bronchoskopie)
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Röntgenthorax (Röntgenaufnahme des Brustkorbs)
  • Computertomographie des Brustkorbs (CT)

 

Seite teilen: