Traumjob und 3.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der ambulanten Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt online bewerben
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer drei Monate (6 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (9 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (12 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 3.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) ist ein kleines aber zentrales Drüsenorgan.
Sie befindet sich im mittleren Oberbauch in unmittelbarer Nähe zu Magen, Dünndarm, großen Gefäßen und weiteren wichtigen Strukturen des Bauchraumes. Dieses kleine, eher unscheinbare Organ, reagiert sehr sensibel auf viele Faktoren, vor allem Rauchen und Alkohol können schwere Folgen für die Bauchspeicheldrüse haben.

Wir helfen Ihnen bei:

  • Akuten und chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)
  • Tumoren der Bauchspeicheldrüse  (in Zusammenarbeit mit der Onkologie)

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

In unserer Klinik können sämtliche Formen von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen diagnostiziert und behandelt werden. In enger Zusammenarbeit mit der Onkologie sowie anschließenden Fallbesprechungen in Tumorboards wird die Diagnose und Therapie interdisziplinär mit Chirurgen und Radiologen abgestimmt. In unserer Klinik stehen uns folgende Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

  • Ultraschall (Sonographie)
  • Computertomogram (CT)
  • Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT)
  • Gastroendoskopie mit endoskopischen Ultraschall
  • Endoskopische Retrograde Cholangio-Pankreaticographie (ERCP)

Seite teilen: